Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Caravan Salon 2014 >

Hymer geht mit neuer B-Klasse in die nächste Saison

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wohnmobile  

Hymer geht mit neuer B-Klasse in die nächste Saison

09.06.2010, 12:47 Uhr | ampnet, t-online.de, t-online.de

Hymer geht mit neuer B-Klasse in die nächste Saison. Hymer B 698 SL (Fotos: Hymer)

Hymer B 698 SL (Fotos: Hymer)

Reisemobil-Hersteller Hymer aus Bad Waldsee will mit seiner neuen B-Klasse in der Branche für Aufsehen und neue Impulse sorgen. Das neue Reisemobild des Modelljahres 2011 ist ab Juni beim Händler und will laut Hymer mit einem wettbewerbsfähigen Preis und Ausstattung bei den Kunden punkten. Klicken Sie sich durch die Foto-Show.

Neun verschiedene Grundrisse bei neuer B-Klasse

Das neue Hymermobil startet mit neun verschiedenen Grundrissen und wird serienmäßig in Carrara weiß oder auf Wunsch in Champagnerfarben lackiert. Als Chassis dient der Fiat Ducato mit einem Tiefrahmen-Chassis, einem Breitspurfahrwerk und (Ausnahme B-504) einer 130-PS-Motorisierung. Auf Wunsch erhöhen spezielle Spiralfedern für die Vorderachse die Achslast und verbessern sowohl den Federkomfort wie auch die Fahreigenschaften.

Einstiegsmodell für 62.800 Euro

Das Einstiegsmodell ist der B-504 mit einer Länge von 5,94 Meter Länge. Schon dieses Wohnmobil ist aber nichts für den kleinen Geldbeutel. Für dieses Modell berechnet der Wohnmobilhersteller einen Grundpreis von rund 62.800 Euro. Dafür bietet der B-504 eine Innenausstattung mit Lounge-Sitzgruppe, großem Hubbett und ein knapp ein Meter breites Einzel-Querbett im Heck. Dazu kommen ein Längs-Küchenblock und ein Variobad.

Spitzenmodell kommt mit Queensbett

Die anderen acht Varianten der B-Klasse von Hymer bieten mit einer Länge von bis zu 7,45 Metern für die Spitzenmodelle B-694 sowie den B-698 noch mehr Platz. Letzteres Modell verfügt sogar über ein Queensbett mit einer Liegefläche von 2,00 Meter mal 1,40 Meter. Dazu kommt eine separate Dusche und eine Wohnzimmersitzgruppe. Für die beiden Topmodelle werden rund 73.000 Euro fällig.

t-online.de Shop Rüsten Sie sich für die WM - hier geht's zum Special!
t-online.de Shop Freisprechanlagen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal