Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Einen Blick unter das Auto werfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einen Blick unter das Auto werfen

08.07.2010, 15:20 Uhr

Bei einem Unfall kann auch die Bodengruppe etwas abbekommen haben. So können etwas Platzer in der Schutzschicht, Ausbesserungen und Farbunterschiede auf einen Unfallwagen deuten. Auch bei Roststellen an Blechfalten und Stauchungen sollte man vorsichtig werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal