Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Ratgeber Motorrad: So sitzen Sie richtig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber Motorrad: So sitzen Sie richtig

17.08.2010, 11:44 Uhr | ampnet

Ratgeber Motorrad: So sitzen Sie richtig. Motorrad: Eine aufrechte Sitzposition ist anzuraten (Foto: mid)

Motorrad: Eine aufrechte Sitzposition ist anzuraten (Foto: mid)

Die richtige Sitzposition ist bei der Motorradfahrt entscheidend. Wer sich falsch platziert, wird schnell unkonzentriert und müde. In Gefahrensituationen ist es schwieriger, die Maschine zu beherrschen und Unfälle zu vermeiden.

Konzentration sinkt bei schlechter Haltung

Die menschliche Leistungsfähigkeit sinkt um bis zu 45 Prozent, wenn man falsch sitzt. Ohne es selbst zu merken, sackt das Becken nach hinten weg, die Schultern hängen und der Rücken wird rund. Verspannungen und Unkonzentriertheit sind die Folge.

Möglichst aufrecht sitzen

Unabhängig vom Motorradtyp ist deshalb während der Zweiradfahrt auf eine möglichst aufrechte Sitzposition mit einem nach vorn gekipptem Becken zu achten. Dies richtet die Wirbelsäule und stabilisiert den Rumpf. Es entsteht eine gesunde Körperspannung, die für eine schnellere Reaktionsfähigkeit sorgt, was unterwegs im Grenzbereich besonders hilfreich sein kann.

Virtuelle Linie bilden

Vor Fahrtbeginn sind die Armaturen auf die persönlichen Bedürfnisse einzustellen. Wenn die Hand nach dem Brems- und dem Kupplungshebel ausgestreckt wird, sollten Unterarm, Handfläche und Finger eine Linie bilden. Der Bremshebel lässt sich oftmals über die Rastermechanik verstellen. Packt die gesamte Hand zu, kann der Abstand zwischen Lenker und Bremshebel verkürzt werden.

Fuß soll locker auf Hinterradbremse liegen

Wer nur mit zwei Fingern bremst, benötigt hingegen eine größere Reichweite, damit die übrigen Finger, die während des Bremsvorgangs weiterhin den Lenker umfassen, nicht eingeklemmt werden. Das Bremspedal ist laut der Zeitschrift "Motorrad" so tief zu befestigen, dass der Fuß locker darauf ruht und er es bei Bedarf sofort aktivieren kann.

Mehr im Ratgeber Motorrad
t-online.de Shop Gefahren-Warner zu Top-Preisen
t-online.de Shop Navigationsgeräte

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
ADAC testet Motorrad-ABS
Motorrad-ABS im großen ADAC-Test (Screenshot: ADAC)

Für Motorradfahrer sind Antiblockier- systeme im Ernstfall überlebens- wichtig. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal