Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

BMW 6er: Peinlich-Tuning für den BMW 6er

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Breitbau  

Dieser BMW 6er macht sich ganz schön breit

20.10.2010, 08:06 Uhr | mid

BMW 6er: Peinlich-Tuning für den BMW 6er . So gestaltet CLP Automotive den BMW 6er (Foto: CLP Automotive)

So gestaltet CLP Automotive den BMW 6er (Foto: CLP Automotive)

Wenn die BMW 6er-Baureihe zum Jahresende ausläuft, startet rechtzeitig die Tuningbranche mit Zubehör für gebrauchte 6er-Cabrio und -Coupé durch. Schwarz lackierte Felgen der Dimensionen 9,5 x 22 Zoll und 11,5 x 22 Zoll sind eigentlich schon für manchen SUV einige Nummern zu groß, aber genau solche Räder trägt das giftgrüne Cabriolet. Auf die rund 9.000 Euro kostenden Leichtmetallfelgen sind dabei noch extraflache Reifen aufgezogen.

BMW 6er wird breiter

So ohne Weiteres passen diese "Turnschuhe" aber nicht unter das BMW-Chassis. Tuner CLP Automotive rückt deshalb dem Cabriolet mit seinem Karosseriebaukit "MR 600 GT" zu Leibe. Das 6000 kostende Aerodynamik-Kit beinhaltet neben Austauschkotflügeln vorne und den Radlaufansätzen hinten noch Schweller und Stoßfänger. Durch die neuen Karosserieteile wächst der BMW um stolze zehn Zentimeter pro Seite. Optional ist noch ein Kofferraumdeckel mit integriertem Spoiler erhältlich, der aber extra kostet.

379 PS für den BMW 6er

Für die 645Ci Achtzylinder-Modelle, die nur bis etwa 2005 erhältlich waren, hat der Tuner noch eine Leistungssteigerung für etwa 1290 Euro parat. Durch das sportliche Abstimmen der Softwareparameter im Motorsteuergerät klettert die Leistung des 4,3-Liter-Benziners von 333 PS auf 379 PS. Wer zusätzlich 1599 Euro investiert, bekommt einen Endschalldämpfer für die Serienauspuffanlage mit vier Endrohren komplett in Edelstahl gefertigt. Bei dem Tuner sind auch die beliebten "Flügeltür-Scharniere" erhältlich.

Gut 30.000 Euro werden zunächst fällig

Das Tuning von CLP Automotive kann vor allem für Fahrer von gebrauchten 6ern interessant sein. Durch die schon längst erloschene Werksgarantie haben die 6er-Fahrer auch keine Berührungsängste mehr vor dem Tuning. Außerdem ist es auch preislich interessant: Oft werden sechs Jahre alte und voll ausgestattete 6er BMW Modelle mit Laufleistungen unter 100.000 Kilometer im Durchschnitt für rund 30.000 Euro bis 35.000 Euro angeboten.

Günstiger als ein neuer 6er

Wer dann noch bis zu 15.000 Euro in seinen Gebrauchten investiert, hat anschließend einen BMW, den kein anderer fährt. Im Vergleich zum damaligen Neupreis von rund 70.500 Euro eines 630i in der Basis-Ausstattung ist dies relativ günstig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal