Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Etwa 0,3 Liter Verbrauch pro Aufwärmvorgang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Etwa 0,3 Liter Verbrauch pro Aufwärmvorgang

25.10.2010, 16:58 Uhr | t-online.de

Die GTÜ empfiehlt, die Heizung etwa 30 Minuten vor Fahrbeginn einzuschalten. Dieser Zeitraum ist notwendig, um bei minus zehn Grad den Fahrzeuginnenraum auf plus zehn Grad zu erwärmen. Dabei verbraucht die Standheizung etwa 0,3 Liter Benzin oder Diesel. Selbst bei extremen Minusgraden entfaltet die Heizung aber innerhalb kürzester Zeit ihre volle Leistung. Die moderne Brennertechnik erlaubt eine ideale Verbrennung mit sehr niedrigen Abgaswerten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017