Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Bei Mitschuld stellt die Versicherung den Gutachter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei Mitschuld stellt die Versicherung den Gutachter

17.11.2010, 12:30 Uhr | FinanceScout 24

Anders sieht es bei einem Kaskofall aus. Dieser tritt dann ein, wenn man zumindest eine Mitschuld an dem Unfall hat und möchte, dass die eigene Teil- oder Vollkasko-Versicherung die Reparatur des Autos übernimmt. Dann ist man nämlich verpflichtet, den von der eigenen Versicherung geschickten Gutachter zu akzeptieren. Auch müssen die Kosten für einen eigenhändig gerufenen Gutachter anteilig mitgetragen werden, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass eine Mitschuld an dem Crash bestand.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal