Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Neungangautomatik kommt bald

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Neungangautomatik kommt bald

11.01.2011, 16:01 Uhr

Neungangautomatik kommt bald. Neungangautomatikgetriebe von ZF (Illustration: ZF)

Neungangautomatikgetriebe von ZF (Illustration: ZF)

Einer geht noch: Kurz nach der Achtgang-Automatik könnte in vielen Autos bald die Neungang-Automatik für mehr Komfort und weniger Verbrauch sorgen. Der Automobilzulieferer ZF aus Friedrichshafen hat die weltweit erste Automatik mit neun Gängen entwickelt, die in Fahrzeugen mit Quermotoren zum Einsatz kommt.

Neungangautomatik: Verbrauch kann gesenkt werden

Vorteil der höheren Gangzahl: Die einzelnen Fahrstufen liegen im Vergleich zu anderen Automatikgetrieben noch enger beieinander, damit sind auch die Drehzahlsprünge zwischen den Gängen kleiner. So steht für jede Fahrsituation die passende Übersetzung zur Verfügung. Das reduziert den Verbrauch und die Emissionen des Fahrzeugs.

Viele Hersteller setzen auf Doppelkupplung

Bislang ist bei vielen Autos mit Frontantrieb eine Sechsgang-Automatik üblich. Einige Hersteller wie VW bauen stattdessen auf Doppelkupplungsgetriebe. Im Oberklasse-Segment, zum Beispiel bei Mercedes, Lexus und BMW, sind bei hinterradgetriebenen und allradgetriebenen Fahrzeugen sieben bis acht Gänge üblich.

Extrem kurze Schaltzeiten

Immer schärfere Emissionsrichtlinien zwingen die Autobauer dazu, den Verbrauch von Automatikfahrzeugen noch weiter zu reduzieren. Gleichzeitig soll der Fahrkomfort gesteigert werden. Mit dem Neungang-Automaten seien durch extrem kurze Schaltzeiten der Gangwechsel und auch das Überspringen von mehreren Gängen nicht mehr spürbar, heißt es bei ZF.

Welcher Autohersteller nutzt es zuerst?

Für welchen Autohersteller ZF seine neun Gänge baut, unterliegt wie bei Zulieferern üblich noch der Verschwiegenheit. Es spricht jedoch einiges dafür, dass der Automat unter anderem in neuen Modellen des Chrysler-Konzerns zum Einsatz kommt.

Chrysler ist ZF-Kunde

ZF hatte Chrysler schon im vergangenen Juni als neuen Kunden für seine Achtgang-Automaten gewonnen, die für Fahrzeuge mit Hinterradantrieb ausgelegt sind. Auch die Achtgangautomatik des Audi A6 Hybrid und Q5 Hybrid sowie die Automaten im BMW 5er, X3 und im 7er Hybrid stammen von ZF.

"Neue Möglichkeiten für energiesparende Technologien“

Für General Motors liefert ZF Lenksysteme und Fahrwerkskomponenten, so stammt zum Beispiel die elektrische Servolenkung des Chevrolet Volt von den Friedrichshafenern. "Die Marktentwicklung in Nordamerika birgt neue Möglichkeiten für energiesparende Technologien“, sagt der ZF-Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Härter. Chrysler hat angekündigt, den Verbrauch seiner Flotte um 25 Prozent senken zu wollen.

Neungangautomatik kommt 2012

Der Neungang-Automat wird in den USA produziert, wo ZF bereits mehrere Werke hat. Der Bau einer neuen Getriebefabrik in Greenville, South Carolina, soll im Februar beginnen. Der Serienstart des Neungang-Getriebes ist für 2012 geplant.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Halogen versus Xenon
Halogen versus Xenon (Screenshot: Deutsche Welle)

Sehen und gesehen werden ist im Auto das A und O: Hersteller setzten auf Xenon-Licht. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal