Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Tagfahrlicht: Bei falscher Montage droht Kurzschluss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bei falscher Montage droht Kurzschluss

07.02.2011, 11:16 Uhr | t-online.de

Läuft der Einbau der zusätzlichen Leuchten nicht fachgerecht, kann es auch einen Kurzschluss im Bordnetz oder den unbemerkten Ausfall elektronischer Helfer geben. Das Tagfahrlicht muss beim Starten des Wagens automatisch angehen und sich bei Einschalten des Abblendlichtes wieder ausschalten. Wer Probleme mit dem Einbau hat, sollte daher zu einer Fachwerkstatt gehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017