Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

Hamann Tycoon Evo M: BMW X6 M in extrabreit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamann knöpft sich den BMW X6 M vor

22.03.2011, 09:04 Uhr | t-online.de, mid

Hamann Tycoon Evo M: BMW X6 M in extrabreit. Hamann Tycoon Evo M - ehemals ein BMW X6 M (Foto: Hamann)

Hamann Tycoon Evo M - ehemals ein BMW X6 M (Foto: Hamann)

Hier kommt der Hamann Tycoon Evo M - als würde das BMW-SUV X6 in der M-Version mit seinen 555 PS aus 4,4 Liter Hubraum und acht Zylindern noch nicht genug Leistung holen, ist er jetzt vom Tuning-Spezialisten Hamann noch einmal gehörig verfeinert worden. Als Resultat der Modifikationen stehen dem X6 M nach einer Leistungsspritze von 115 PS nun atemberaubend anmutende 670 PS zur Verfügung.

Hamann Tycoon Evo M: Breitbau für den BMW X6

Schon optisch geben die Laupheimer durch den imposanten Breitbau einen Vorgeschmack auf das, was da leistungsmäßig auf dem Namen "Tycoon Evo M" umgetauften SUV drin steckt. Verantwortlich dafür sind die vorderen Kotflügel und die hinteren Verbreiterungen aus den leichten Verbundmaterialien. Diese lassen die Karosserie des Hochleistungs-SUV um sechs Zentimeter in die Breite wachsen; dafür liegt der Hamann-X6 vier Zentimeter tiefer, unter den Radhäusern stecken Riesen-Felgen in 23 Zoll mit Breitreifen der Größe 315/25 R23.

Viel Frischluft für das Hamann-SUV

Unverwechselbares Erkennungszeichen der Frontpartie ist die Schürze mit den vier markanten LED-Tagfahrleuchten. Das Karosseriepaket soll aber nicht nur optische Akzente setzen. Vergrößerte Lufteinlässe in der Front und der Karbon-Motorhaube ermöglichen eine optimierte Frischluftversorgung des Motorraums.

Zweitonner ist in 4,2 Sekunden auf 100 km/h

Und die ist auch nötig, denn das Triebwerk entfacht ordentlich Feuer. Die Hamann-Motorenabteilung hat dem ohnehin schon monströs motorisierten bajuwarischen Serien-Triebwerk eine kraftvolle Leistungssteigerung spendiert. Das maximale Drehmoment wird mit 950 Newtonmetern angegeben, die bei 1500 bis 5650 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung stehen. Das ist ein Plus von 100 Newtonmeter gegenüber der Serienversion. Dadurch beschleunigt das Allradauto in nur 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht jetzt eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Preis für den Hamann Tycoon Evo M noch nicht bekannt

So viel PS-Power will geräuschvoll untermalt werden: Für den sportlich kraftvollen Klang ist eine Titan-Hochleistungsabgasanlage verantwortlich. Ein neu programmiertes Getriebe-Kennfeld vervollständigt das Upgrade und sorgt mit der Aufhebung der bisherigen Abriegelung bei 250 km/h für ungezügelten Fahrspaß. Was genau dieser kosten soll, verraten die Laupheimer vorerst nicht. Der Preis für das Basisfahrzeug von BMW beginnt bei 108.500 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
BMW X6 als Hybrid
BMWs dicker Hybrid

Münchner machen aus ihrem Dickschiff ein Hybridfahrzeug. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal