Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Audi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
VW-Motorenchef: "CleanDiesel ist dann kein CleanDiesel mehr!"
VW-Motorenchef: "CleanDiesel ist dann kein CleanDiesel mehr!"

Auf dem Wiener Motoren Symposium diskutiert die Antriebs-Elite der Industrie über die Motoren von morgen. Zu denen gehört auch immer noch der Diesel. Anderthalb Jahre ist es her, dass die... mehr

Beim Motoren Symposium in Wien geht es unter anderem um die Zukunft der Selbstzünder.

VW-Abgas-Skandal: Verbraucherschutz warnt Betroffene
VW-Abgas-Skandal: Verbraucherschutz warnt Betroffene

Am 31.12.2017 läuft die Gewährleistungsfrist für Betroffene des Abgas-Skandals aus. Bis dahin wird es nach Auffassung der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) jedoch kein Urteil des... mehr

Verbraucherzentrale stellt neue Forderungen: So verhalten Sie sich als Betroffener richtig.

Audi e-tron Sportback: Luxus-Elektroauto soll 2019 auf die Straße kommen
Audi e-tron Sportback: Luxus-Elektroauto soll 2019 auf die Straße kommen

Die Studie Audi e-tron Sportback gibt einen Ausblick auf das elektrische Luxuscoupé, das 2019 erscheinen wird. Der Prototyp ist sehr nahe am Serienmodell und zeigt, was die Ingolstädter im Köcher... mehr

Maximal 503 PS, 800 Newtonmeter und 500 Kilometer Reichweite.

Trotz Abgasskandal: VW überrascht mit hohem Gewinn
Trotz Abgasskandal: VW überrascht mit hohem Gewinn

Die Kernmarke von Volkswagen hat Europas größtem Autokonzern zum Jahresbeginn ein überraschend gutes Ergebnis beschert. Demnach betrug der vorläufige Gewinn im ersten Quartal rund 4,4 Milliarden Euro... mehr

Auf Erfolgskurs: Ein Quartalsgewinn von 4,4 Milliarden Euro beflügelt die VW-Aktie.

Audi-Verkäufe in China brechen ein
Audi-Verkäufe in China brechen ein

Ein Einbruch der Verkaufszahlen in China hat den Autohersteller Audi deutlich zurückgeworfen. Hintergrund ist ein Streit mit den alteingesessenen Vertragshändlern im Reich der Mitte. Der weltweite... mehr

Ein Einbruch der Verkaufszahlen in China hat den Autohersteller Audi deutlich zurückgeworfen.

Neue SUV-Coupés von Audi werden nicht in Ingolstadt gebaut
Neue SUV-Coupés von Audi werden nicht in Ingolstadt gebaut

Audi erweitert seine Modellpallette um zwei weitere SUV-Modelle mit Coupé-Silhouette. Das Luxus-SUV Q8 werde ab nächstem Jahr in Bratislava in der Slowakei vom Band laufen, teilte die... mehr

Der Premiumhersteller hat den Bau der neuen Modelle in der Slowakei und in Ungarn beschlossen.

Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab
Nachfrage nach Autos mit Dieselmotor nimmt kontinuierlich ab

Das liebe Geld, die Umwelt und die Sicherheit – alles Themen, die den Autofahrern auf den Nägeln brennen. Im aktuellen Trend-Tacho von KÜS und Kfz-Betrieb werden sie im Rahmen einer Umfrage... mehr

In der Gunst von Käufern und Interessenten rutschen die Selbstzünder dramatisch ab.

Zulassungen im März: Führungswechsel in vielen Segmenten
Zulassungen im März: Führungswechsel in vielen Segmenten

Ein munteres Wechselspiel der deutschen Premiumhersteller ist im März bei den Zulassungs-Charts des Kraftfahrt-Bundesamtes ( KBA) zu beobachten. Die Mercedes E-Klasse erobert mit 4864... mehr

Deutsche Hersteller dominieren die Statistik seit jeher, doch es gibt auch einen fremden Platzhirsch.

Opel Insignia Country Tourer: Halb Kombi, halb SUV
Opel Insignia Country Tourer: Halb Kombi, halb SUV

Opel hat nach der Übernahme durch den PSA-Konzern derzeit andere Themen als die Vorstellung neuer Modelle. Dabei ist der Insignia für die nunmehr französischen Rüsselsheimer ein echter... mehr

Er feiert seine Weltpremiere auf der IAA, doch wir haben jetzt schon erste Bilder & Informationen. 

Audi und Porsche entwickeln Technik für E-Auto gemeinsam
Audi und Porsche entwickeln Technik für E-Auto gemeinsam

Audi und Porsche entwickeln die wichtigsten Bauteile für ein sportliches Elektroauto zusammen. Porsche-Chef Oliver Blume sagte am Mittwoch: "Wir nutzen die Kompetenzen beider Unternehmen und... mehr

Audi und Porsche entwickeln die wichtigsten Bauteile für ein sportliches Elektroauto zusammen.

Audi und Porsche entwickeln Technik für E-Auto gemeinsam
Audi und Porsche entwickeln Technik für E-Auto gemeinsam

Audi und Porsche entwickeln die wichtigsten Bauteile für ein sportliches Elektroauto zusammen. Porsche-Chef Oliver Blume sagte am Mittwoch: "Wir nutzen die Kompetenzen beider Unternehmen und... mehr

Audi und Porsche entwickeln die wichtigsten Bauteile für ein sportliches Elektroauto zusammen.

Ferdinand Piëch kehrt Volkswagen den Rücken und nimmt eine Milliarde mit
Ferdinand Piëch kehrt Volkswagen den Rücken und nimmt eine Milliarde mit

In der Autobranche gab es lange eine Art Gleichung: "Volkswagen und Ferdinand Piëch". Doch das gilt schon lange nicht mehr. Nun schrumpft der Einfluss des Autopatriarchen im VW-Konzern ... mehr

Er verabschiedet sich von seinem Lebenswerk und reduziert seinen Anteil von 15 auf ein Prozent.

Keine Einigung zwischen Audi und Ex-Entwickler
Keine Einigung zwischen Audi und Ex-Entwickler

Im Streit um seine Kündigung im Zuge der Diesel-Affäre hat sich Audi mit einem ehemaligen Chef-Entwickler zunächst nicht einigen können. Eine Güteverhandlung scheiterte am Dienstag vor dem... mehr

Im Streit um seine Kündigung im Zuge der Diesel-Affäre hat sich Audi mit einem ehemaligen Chef-Entwickler zunächst nicht einigen können.

Diesel-Affäre: Ex-Chefentwickler kämpft gegen Kündigung

Der frühere Audi-Chefentwickler Ulrich Weiß wehrt sich vor Gericht nun auch gegen seine Kündigung im Zuge der VW-Diesel-Affäre. Er war im Februar zunächst vor dem Arbeitsgericht Heilbronn gegen seine bezahlte Freistellung vorgegangen. Kurz vor Beginn der Verhandlung hatte ihm der Autobauer jedoch gekündigt. Darum geht es heute bei einer Güteverhandlung in Heilbronn. Weiß hatte bereits im Februar erklärt, dass er die Kündigung für unwirksam hält. Der Ingenieur war nach der Aufdeckung der Betrugssoftware bei Dieselmotoren von Audi im November 2015 zunächst bezahlt freigestellt worden. ... mehr

Der frühere Audi-Chefentwickler Ulrich Weiß wehrt sich vor Gericht nun auch gegen seine Kündigung im Zuge der VW-Diesel-Affäre.

Auf der Motor Show in Seoul sind die Alternativen greifbar
Auf der Motor Show in Seoul sind die Alternativen greifbar

" Südkorea liegt in der Abwindfahne Chinas, dem weltweit stärksten Luftverschmutzer", beschreibt ein Team der Universität Innsbruck nach Forschungsflügen das Smog-Problem. Seoul muss sich also... mehr

In Seoul wirken die dicken SUV und Limousinen wie Dinosaurier aus einer anderen Zeit.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017