Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Volkswagen-Kernmarke: Mehr Autos im ersten Halbjahr
Volkswagen-Kernmarke: Mehr Autos im ersten Halbjahr

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr bei den Verkäufen seiner Kernmarke um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert zugelegt. Insgesamt wurden zwischen Januar und Juni 2,93 Millionen... mehr

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr bei den Verkäufen seiner Kernmarke um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreswert zugelegt.

VW-Abgasskandal: Zeugen belasten Winterkorn
VW-Abgasskandal: Zeugen belasten Winterkorn

Wenige Tage vor dem Bekanntwerden des Diesel-Skandals im September 2015 wurde der VW-Spitze das Ausmaß erst bekannt. Diese Position vertritt der Autobauer bisher. Doch nun zitiert die "Bild am... mehr

Der frühere VW-Chef hat nach einem Bericht mindestens zwei Monate vor Bekanntwerden des Diesel-Skandals von den Manipulationen erfahren.

Volkswagen will E-Auto-Pionier Tesla stoppen
Volkswagen will E-Auto-Pionier Tesla stoppen

Europas größter Autobauer Volkswagen will dem Elektroauto-Pionier Tesla bei den günstigeren Stromern den Rang ablaufen. "Da werden wir ihn stoppen, an der Linie von 30 000 Euro", sagte der Chef der... mehr

Europas größter Autobauer Volkswagen will dem Elektroauto-Pionier Tesla bei den günstigeren Stromern den Rang ablaufen.

USA zeigen Ex-Audi-Manager im Abgas-Skandal an

Washington (dpa) - Die US-Regierung will einen ehemaligen Audi-Manager wegen angeblicher Mittäterschaft beim Abgas-Skandal des VW-Konzerns zur Verantwortung ziehen. Gegen den Italiener wurde Strafanzeige beim zuständigen Gericht in Detroit gestellt. Ihm werden Verschwörung zum Betrug und Verstöße gegen US-Umweltrecht vorgeworfen. Das teilte das US-Justizministerium mit. Der Mann soll bei Audi ein Team von Ingenieuren geleitet haben, das für die Abgaskontrollsysteme der Modelle für den US-Markt zuständig war. mehr

Washington (dpa) - Die US-Regierung will einen ehemaligen Audi-Manager wegen angeblicher Mittäterschaft beim Abgas-Skandal des VW-Konzerns zur Verantwortung ziehen.

Abgas-Skandal: Erste Festnahme bei Audi - Ehemaliger Manager verhaftet
Abgas-Skandal: Erste Festnahme bei Audi - Ehemaliger Manager verhaftet

Das US-Justizministerium hat im Volkswagen-Abgasskandal Anklage gegen einen ehemaligen Audi-Manager erhoben. Dem Italiener wird vorgeworfen, seine Mitarbeiter angewiesen zu haben, Betrugssoftware zu... mehr

Das US-Justizministerium hat im Volkswagen-Abgasskandal Anklage gegen einen ehemaligen Audi-Manager erhoben.

USA verklagen Ex-Audi-Manager im Abgas-Skandal

Washington (dpa) - Die US-Regierung will einen ehemaligen Audi-Manager wegen angeblicher Mittäterschaft beim Abgas-Skandal des VW-Konzerns zur Verantwortung ziehen. Gegen den Italiener wurde Strafanzeige beim zuständigen Gericht in Detroit gestellt. Ihm werden Verschwörung zum Betrug und Verstöße gegen US-Umweltrecht vorgeworfen. Das teilte das US-Justizministerium mit. Der Mann soll bei Audi ein Team von Ingenieuren geleitet haben, das für die Abgaskontrollsysteme der Modelle für den US-Markt zuständig war. mehr

Washington (dpa) - Die US-Regierung will einen ehemaligen Audi-Manager wegen angeblicher Mittäterschaft beim Abgas-Skandal des VW-Konzerns zur Verantwortung ziehen.

Nach 45 Jahren: DFB hat neuen Hauptsponsor
Nach 45 Jahren: DFB hat neuen Hauptsponsor

Ende einer Ära: Der DFB beendet die langjährige Partnerschaft mit Mercedes-Benz und hat einen neuen Hauptsponsor: Volkswagen löst den Konkurrenten ab –  nach 45 Jahren. Das berichtet die " Frankfurter... mehr

Ende einer Ära: Der DFB beendet die langjährige Partnerschaft mit Mercedes-Benz und hat einen neuen Hauptsponsor: Volkswagen löst den Konkurrenten ab – nach 45 Jahren.

Volvo verabschiedet sich von Verbrennungsmotoren
Volvo verabschiedet sich von Verbrennungsmotoren

Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben. Nach der Verabschiedung von der Weiterentwicklung des Diesels... mehr

Wer bislang noch gezweifelt hat am Trend hin zur Elektromobilität, wird sich die Augen reiben: Es scheint kein Zurück mehr zu geben.

Wann kommt die Diesel-Debatte aus der Endlosschleife?
Wann kommt die Diesel-Debatte aus der Endlosschleife?

Die Hiobsbotschaften für Dieselfahrer reißen nicht ab. Nach dem VW-Dieselskandal ist die Motorengattung der Selbstzünder immer weiter in Verruf geraten. Begriffe, wie "Stinker-Diesel" oder... mehr

Die Hiobsbotschaften für Dieselfahrer reißen nicht ab.

Anlegerklagen gegen VW: Mündliche Verhandlung ab April 2018
Anlegerklagen gegen VW: Mündliche Verhandlung ab April 2018

Das für Anfang 2018 geplante Musterverfahren von VW-Aktionären im Abgas-Skandal verzögert sich bis zum April nächsten Jahres. Der Senat habe die der Musterklägerin - der Sparkassen-Fondstochter Deka -... mehr

Das für Anfang 2018 geplante Musterverfahren von VW-Aktionären im Abgas-Skandal verzögert sich bis zum April nächsten Jahres.

Skoda Citigo fährt mit aufgefrischter Optik vor
Skoda Citigo fährt mit aufgefrischter Optik vor

Das kleinste Modell von Skoda bekommt jetzt ein großes Update: Sechs Jahre nach dem Start frischt Skoda den Citigo auf und spendiert dem Stadtflitzer eine neue Optik sowie ein neues Cockpit. Der... mehr

Das kleinste Modell von Skoda bekommt jetzt ein großes Update: Sechs Jahre nach dem Start frischt Skoda den Citigo auf und spendiert dem Stadtflitzer eine neue Optik sowie ein neues Cockpit.

VW-Abgas-Skandal: Verhandlung über Kaufpreiserstattung
VW-Abgas-Skandal: Verhandlung über Kaufpreiserstattung

Am Landgericht Braunschweig hat am Donnerstag die mündliche Verhandlung über die Klage eines VW-Kunden begonnen, der vom Autobauer den Kaufpreis seines Diesel-Modells erstattet haben will. Brisanz... mehr

Am Landgericht Braunschweig hat am Donnerstag die mündliche Verhandlung über die Klage eines VW-Kunden begonnen, der vom Autobauer den Kaufpreis seines Diesel-Modells erstattet haben will.

Abgas-Skandal: Entscheidung über Aussetzen eines Verfahrens
Abgas-Skandal: Entscheidung über Aussetzen eines Verfahrens

Am Landgericht Braunschweig soll am heutigen Donnerstag (10.30 Uhr) die mündliche Verhandlung über die Klage eines VW-Kunden beginnen, der von dem Unternehmen den Kaufpreis seines Diesel-Modells... mehr

Am Landgericht Braunschweig soll am heutigen Donnerstag (10.

VW rüstet den Standort Emden mit neuen Technologien auf
VW rüstet den Standort Emden mit neuen Technologien auf

Mit hohen Investitionen in neue Technologien zur Automatisierung baut VW seinen Standort im ostfriesischen Emden aus. Die Fabrik an der Emsmündung will außerdem bis zum Jahr 2025 Co2-neutral... mehr

Mit hohen Investitionen in neue Technologien zur Automatisierung baut VW seinen Standort im ostfriesischen Emden aus.

Ecotest: Plug-in-Modell des Toyota Prius lässt alle hinter sich
Ecotest: Plug-in-Modell des Toyota Prius lässt alle hinter sich

Der Automobilclub ADAC hat die Umweltfreundlichkeit von Plug-in-Hybriden unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist ernüchternd. Der ADAC hat sich die Umweltfreundlichkeit von fünf Plug-in-Hybriden... mehr

Der Automobilclub ADAC hat die Umweltfreundlichkeit von Plug-in-Hybriden unter die Lupe genommen.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017