Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Nissan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Abgas-Skandal bei Mitsubishi: Nur drei Modelle nicht betroffen
Abgas-Skandal bei Mitsubishi: Nur drei Modelle nicht betroffen

Seit einem Vierteljahrhundert werden die Verbraucher getäuscht - und zwar öfter als bislang gedacht: Der Skandal um gefälschte Verbrauchswerte beim japanischen Autobauer  Mitsubishi Motors betrifft... mehr

Der japanische Autobauer räumt ein, nicht erst seit 2002 zu tricksen.

Airbag-Probleme: Nissan ruft 3,5 Millionen Autos zurück
Airbag-Probleme: Nissan ruft 3,5 Millionen Autos zurück

Nissan ruft weltweit 3,5 Millionen Autos wegen Airbag-Problemen zurück. Der Beifahrer-Airbag könne wegen einer Fehlfunktion nicht auslösen, teilte die US-Verkehrsaufsicht mit. Der überwiegende Teil... mehr

Nissan ruft weltweit mehrere Modelle der Jahre 2013 bis 2017 in die Werkstätten.

Abgas-Skandal: Daimler gerät ins Visier der US-Behörden
Abgas-Skandal: Daimler gerät ins Visier der US-Behörden

Nach dem Abgas-Skandal bei VW geraten der deutsche Autobauer Daimler und der japanische Hersteller Mitsubishi in den Fokus der US-Behörden. Das US-Justizministerium habe Daimler aufgefordert,... mehr

Die Schwaben halten Klagen für unbegründet. Mitsubishi hat Tricksereien zugegeben.

VW-Absatz in den USA bricht weiter ein
VW-Absatz in den USA bricht weiter ein

Die Amerikaner haben auch im März viel Geld für Neuwagen ausgegeben, doch Volkswagen verliert weiter an Boden. Im abgelaufenen Monat sanken die Verkäufe der Marke mit dem VW-Logo im Jahresvergleich um... mehr

Die Amerikaner geben viel Geld für neue Autos aus - aber nicht bei VW.

Nissan nutzt schwachen Yen für höhere Inlandsfertigung in Japan

TOKIO (dpa-AFX) - Immer mehr japanische Unternehmen stocken wegen des schwachen Yen ihre Produktion im Heimatland auf. Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Mittwoch berichtete, will der Renault -Partner Nissan ungenutzte Kapazitäten in Japan nutzen, um ausländische Märkte zu beliefern. So plane der Autobauer in einem ersten Schritt, den SUV Rogue für den nordamerikanischen Markt wieder in seinem heimischen Werk in Kanda auf der südwestlichen Hauptinsel Kyushu zu fertigen. ... mehr

TOKIO (dpa-AFX) - Immer mehr japanische Unternehmen stocken wegen des schwachen Yen ihre Produktion im Heimatland auf.

Deutsche Autohersteller werden Umsatzweltmeister
Deutsche Autohersteller werden Umsatzweltmeister

Die deutschen Autokonzerne Daimler, BMW und Volkswagen haben im vergangenen Jahr zusammen mehr umgesetzt als ihre Konkurrenten aus Japan oder den USA. Das ergibt sich aus der aktuellen Bilanz-Analyse... mehr

Die deutschen Autokonzerne Daimler, BMW und Volkswagen haben im vergangenen Jahr zusammen mehr umgesetzt als ihre Konkurrenten aus Japan oder den USA.

Porsche, Daimler und BMW: Deutsche Autos in den USA sehr begehrt
Porsche, Daimler und  BMW: Deutsche Autos in den USA sehr begehrt

Während hierzulande der Automarkt gerade schwächelt, herrscht für die deutschen Autobauer in den USA weiterhin Goldgräberstimmung. Im August steigerten die Premiumhersteller Porsche, Daimler, BMW und... mehr

Während hierzulande der Automarkt gerade schwächelt, herrscht für die deutschen Autobauer in den USA weiterhin Goldgräberstimmung.

Nissan Infiniti greift deutsche Premiumhersteller an
Nissan Infiniti greift deutsche Premiumhersteller an

Kampfansage an BMW, Mercedes und Audi: Künftig müssen sich die deutschen Premiumhersteller auf harte Konkurrenz aus Japan einstellen. Der Autokonzern Nissan will mit seiner hierzulande bislang wenig... mehr

Kampfansage an BMW, Mercedes und Audi: Künftig müssen sich die deutschen Premiumhersteller auf harte Konkurrenz aus Japan einstellen.

Ford und Nissan erhalten Milliarden-Kredit

Aus den USA sollen nach dem Willen der Regierung schon bald die umweltfreundlichsten Autos der Welt kommen. Die Regierung vergab für die Entwicklung von spritsparenden Fahrzeugen und Elektroautos Kredite von zusammen acht Milliarden Dollar (5,8 Milliarden Euro) an Ford, Nissan und Tesla. Die drei Autobauer seien die ersten Nutznießer eines Programms im Umfang von insgesamt 25 Milliarden Dollar, sagte Energieminister Steven Chu im Ford-Forschungszentrum in Dearborn, Michigan. Fortune 500 - Die weltweit umsatzstärksten Konzerne Quiz - Kennen Sie den Ford-Konzern? ... mehr

Aus den USA sollen nach dem Willen der Regierung schon bald die umweltfreundlichsten Autos der Welt kommen.

Nissan baut weltweit 20.000 Stellen ab

Der Autobauer Nissan Motor rechnet wegen der globalen Absatzkrise mit Milliardenverlusten und baut weltweit 20.000 Stellen ab. Wie Japans drittgrößter Autobauer bekanntgab, dürfte zum Ende des noch bis 31. März laufenden Geschäftsjahres ein Nettoverlust von 265 Milliarden Yen (1,75 Milliarden Euro) anfallen. Auch beim Betriebsergebnis steuert Nissan auf einen Verlust von 180 Milliarden Yen zu, bei einem Umsatz von 8,3 Billionen Yen. Durch den Stellenabbau sinkt die Mitarbeiterzahl im Verlauf des bis Ende März 2010 laufenden neuen Geschäftsjahres auf 215.000. ... mehr

Der Autobauer Nissan Motor rechnet wegen der globalen Absatzkrise mit Milliardenverlusten und baut weltweit 20.

Fusionen: Chrysler soll Gespräche mit Renault-Nissan gestoppt haben

Der US-Autobauer Chrysler hat auf seiner Suche nach einem Fusionspartner die Gespräche mit den verschwisterten Herstellern Renault und Nissan einem Zeitungsbericht zufolge beendet. Chrysler wolle sich nun ganz auf die Verhandlungen mit dem Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) konzentrieren, berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Insider. VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken Quiz - Kennen Sie dieses Auto-Logo? ... mehr

Der US-Autobauer Chrysler hat auf seiner Suche nach einem Fusionspartner die Gespräche mit den verschwisterten Herstellern Renault und Nissan einem Zeitungsbericht zufolge beendet.

1 2 3

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017