Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Honda

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Porsche, Daimler und BMW: Deutsche Autos in den USA sehr begehrt
Porsche, Daimler und  BMW: Deutsche Autos in den USA sehr begehrt

Während hierzulande der Automarkt gerade schwächelt, herrscht für die deutschen Autobauer in den USA weiterhin Goldgräberstimmung. Im August steigerten die Premiumhersteller Porsche, Daimler, BMW und... mehr

Während hierzulande der Automarkt gerade schwächelt, herrscht für die deutschen Autobauer in den USA weiterhin Goldgräberstimmung.

Erdbeben in Japan: Lieferengpässe bei Toyota und Honda

Japanische Autohersteller haben knapp drei Wochen nach dem schweren Erdbeben auch auf dem nordamerikanischen Markt immer mehr mit Lieferengpässen zu kämpfen. Honda begann seine Produktion in den US-Fabriken zu reduzieren. Und Toyota bat seine amerikanischen Händler, vorläufig über 200 Ersatzteile, die in Japan angefertigt werden, nicht mehr zu bestellen. In den Honda-Werken in den USA und Kanada werden wegen fehlender Autoteile die Stunden der Arbeiter an den Montagebändern gekürzt. ... mehr

Japanische Autohersteller haben knapp drei Wochen nach dem schweren Erdbeben auch auf dem nordamerikanischen Markt immer mehr mit Lieferengpässen zu kämpfen.

Autokrise: Absatzkrise trifft Toyota und Honda härter als erwartet

Der weltgrößte Autobauer Toyota wird von der globalen Absatzkrise angeblich noch erheblich stärker ausgebremst als bislang erwartet. Wie japanische Medien unter Berufung auf informierte Quellen berichteten, wird der erwartete operative Verlust im bis Ende März laufenden Geschäftsjahr wahrscheinlich auf 400 Milliarden Yen (3,4 Milliarden Euro) anschwellen. Erst im Dezember hatte der erfolgsverwöhnte Konzern angekündigt, erstmals in der Geschichte des Unternehmens einen operativen Verlust zu erwarten, war dabei aber noch von einem Fehlbetrag in Höhe von 150 Milliarden Yen ausgegangen. ... mehr

Der weltgrößte Autobauer Toyota wird von der globalen Absatzkrise angeblich noch erheblich stärker ausgebremst als bislang erwartet.

Toyota könnte in Flugzeugbau einsteigen

Zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten ist wieder ein Passagierflugzeug "made in Japan" geplant. Entsprechend aufgeregt sind die Spekulationen in Japan. Nun heißt es, Toyota steige möglicherweise in das Flugzeuggeschäft ein und wolle sich am Projekt des Konzerns Mitsubishi Heavy Industries beteiligen. Es geht um den Bau eines Regionalflugzeugs. Toyota will bis zu 100 Millionen Dollar investieren Nach Berichten der Zeitung "Asahi" könnte Toyota knapp hundert Millionen Dollar in das Vorhaben investieren. ... mehr

Zum ersten Mal seit drei Jahrzehnten ist wieder ein Passagierflugzeug "made in Japan" geplant.

1 2 3

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017