Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Auto waschen im Winter ist nicht sinnlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auto waschen im Winter ist nicht sinnlos

01.03.2012, 09:47 Uhr | je (CF)

In der kalten Jahreszeit wird das eigene Auto häufig von Schmutz befallen. Da ein glänzendes Auto meist von kurzer Dauer ist, vernachlässigen viele Menschen die Reinigung. Das Waschen des Autos kann jedoch auch im Winter sinnvoll sein.

Auto waschen im Winter - Weg mit dem Schmutz

Eine Fahrt durch die Waschanlage befreit Ihr Auto von Schmutz und ist deswegen auch im Winter wichtig. Viele Experten sind sich dabei einig, dass das Autowaschen im Winter eine höhere Beachtung genießen sollte. Verschmutzungen und Salzreste werden durch die Waschanlage entfernt. In besonders kalten Monaten sollten Sie eine wöchentliche Reinigung durchführen. Auch wenn anschließend wieder Dreck am Auto haftet, ist eine Reinigung für Ihr Fahrzeugs niemals sinnlos – versuchen Sie es doch einfach Mal.

Oftmals sind Waschanlagen über den Winter gar nicht geöffnet. Viele Autofahrer wundern sich dann, wie der Schmutz entfernt werden soll. Fragen Sie direkt an der Tankstelle nach, ab wann eine Wäsche wieder möglich ist. Ein großes Problem für die Anbieter sind die Ausfahrten der Waschanlage, da sich hier schnell Eisflächen bilden. Bei Betrieb der Anlage müssen die Flächen zuvor entfernt werden. (Unterbodenwäsche: Warum Sie es lassen sollten)

Die passende Waschanlage - Auto waschen im Winter

Angst vor dem Auto waschen im Winter müssen Sie keine haben. Aufgrund der Gummiabdichtungen dringt keine Feuchtigkeit ins Innere. Der Besuch der Waschanlage birgt also keinerlei Risiken. Um sich gegen das Zufrieren von Türschlössern zu schützen, sollten diese mit Klebeband bestückt werden. Wer den Luxus einer Funkfernbedienung genießt, muss sich gar keine Sorgen machen. Für alle Sicherheitsfanantiker gilt: Das Einsprühen mit einem speziellen Öl ist ein Geheimtipp. Um das Auto besonders zu schützen, empfiehlt sich eine gründliche Lackreinigung. Anschließend sollte der Lack mit Politur versiegelt werden – dann ist die Oberfläche besonders glatt. Bei einer geschmeidigen Oberfläche bleibt deutlich weniger Schmutz haften. Ein teures Waschprogramm kann Ihr Fahrzeug deswegen besser schützen. (Autolack reinigen: So bringen Sie Ihr Auto zum Glänzen)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017