Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Lackpflege - So bringen Sie Ihren Wagen auf Hochglanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lackpflege: So bringen Sie Ihren Wagen auf Hochglanz

01.03.2012, 09:48 Uhr | tl (CF)

Vor allem nach dem Ende des Winters oder nachdem Sie mit Ihrem Auto eine lange Urlaubsfahrt unternommen haben, zeigt der Lack erhebliche Ermattungserscheinungen. Um diesen wieder auf Hochglanz zu bringen, bedarf es einer umfassenden Lackpflege, die sich jedoch problemlos auch in Eigenregie durchführen lässt. Wichtig ist dabei, dass sowohl die Vor- als auch die Nachbereitung stimmen, denn sonst liefert selbst die beste Lackpflege nicht das gewünschte Ergebnis.

Das ist im Vorfeld der Lackpflege zu beachten

Bevor Sie sich der Lackpflege an Ihrem Auto widmen, sollten Sie mit dem Wagen durch die Waschanlage fahren. Zudem setzen Sie am besten bereits im Vorfeld einen Hochdruckreiniger ein, damit der Schmutz nicht zu Kratzern im Lack führt. Heizwachs sollten Sie im Rahmen des Waschprogramms nicht verwenden, denn dieses verhindert das Polieren auf Hochglanz. Teile wie die Rahmen der Türen, die Stoßfänger oder auch die Schweller sollten Sie zudem per Hand reinigen und den Schwamm dabei nicht auf den Boden fallen lassen. Ist dies passiert, so stellen Sie sicher, dass kein Staub und keine kleinen Steinchen Ihren Lack beschädigen können.

So bringen Sie den Lack Ihres Autos wieder auf Hochglanz

Ist die grobe Reinigung des Autos erfolgt, geht es an die konkrete Lackpflege. Rücken Sie zunächst den hartnäckigen Verschmutzungen, wie Vogelkot oder Insekten, zu Leibe und arbeiten Sie dabei nach Möglichkeit mit einem Spezialreiniger. Ebenfalls sollten Sie vermeiden, die Reinigung in der prallen Sonne durchzuführen. Lackschäden sind im Rahmen der Lackpflege umgehend zu beseitigen, und durch Smart-Repair geschieht dies meist, ohne dass ein komplettes Blech lackiert werden muss. Der gewünschte Hochglanz kommt dann im letzten Schritt zustande, indem Sie Politur und Wachs einsetzen. Auch hier gilt, dass Sie pralle Sonne vermeiden und nach Möglichkeit mit der Hand arbeiten sollten. Nur wenn Sie über ausreichend Übung verfügen, eignet sich der Einsatz einer Politurmaschine. (Autolack reinigen: So bringen Sie Ihr Auto zum Glänzen)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017