Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Gebrauchte Felgen: Was Sie beim Kauf beachten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gebrauchte Felgen: Was Sie beim Kauf beachten sollten

30.06.2011, 18:14 Uhr | ob (CF)

Wer vor der Aufgabe steht, neue Felgen für sein Auto zu kaufen, kann durchaus den Kauf von gebrauchten Felgen in Erwägung ziehen. Einige Dinge gilt es aber zu beachten. Tipps und Tricks helfen dabei.

Das ist zu beachten, wenn der Kauf für gebrauchte Felgen ansteht

Gebrauchte Felgen sind günstiger als neue und können sowohl bei Händlern als auch von privat in gutem Zustand erworben werden. Im Sommer kommt wieder die Zeit der Alufelgen. Der Preisunterschied einteiliger Alufelgen zu Stahlfelgen ist nicht mehr so gravierend. Spürbar teurer sind jedoch mehrteilige Alufelgen. Diese finden vorwiegend in der Tuning-Szene Verwendung. Damit es hinterher aber kein böses Erwachen gibt, nachfolgend einige Tipps, wenn Sie den Plan, gebrauchte Felgen zu erwerben, verfolgen.

Vor- und Nachteile einer Autofolie

Vorteile beim Kauf vom Händler

Viele Reifenhändler oder Gebrauchtwagenhändler bieten gebrauchte Felgen an. Vielleicht sind sie einen Tick teurer, als wenn Sie die Felgen von privat erwerben. Gebrauchtwagenhändler montieren diese von in Zahlung genommenen Fahrzeugen ab. Der gesamte Verkaufserlös des Wagens mit billigeren Stahlfelgen zusammen mit den separat verkauften Leichtmetallfelgen ist höher. Darüber hinaus haben Sie beim Kauf von einem Händler den Vorteil der Gewährleistung. Gewerbliche Händler stehen auch bei gebrauchten Produkten für die Mängelfreiheit ein. Gegenüber einem Erwerb der Felgen von privat muss der Händler bei großen Mängeln auch gebrauchte Felgen zurücknehmen.

Beschädigungen beachten und beurteilen

Leichte Kratzspuren sind für Alufelgen völlig normal. Mit Spezialpolituren können diese beseitigt werden. Schäden, die von Bordsteinkanten herrühren, können nur bei den teureren, mehrteiligen Felgen durch Austausch korrigiert werden. Ebenso irreparabel sind Oberflächenbeschädigungen durch Streusalz. Vom Kauf beschädigter, wenn auch günstigerer, Felgen ist daher abzuraten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017