Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Käufer Ihres Wagens - So erkennen Sie, ob er seriös ist

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transaktion  

Käufer Ihres Wagens: So erkennen Sie, ob er seriös ist

01.03.2012, 09:37 Uhr | nw (CF)

Beim Verkauf Ihres Autos sollte der Käufer nicht nur zahlungsfähig sein, sondern auch ein seriöses Auftreten an den Tag legen. Gerade bei Gebrauchtwagen-Transaktionen über Internetplattformen gibt es immer wieder ausgeklügelte Betrugsmaschen.

Kenne deinen Käufer

Über das Internet lässt sich das eigene Auto schnell und bequem verkaufen: Ein paar Fotos hochladen, Steckbrief ausfüllen, fertig. Im Idealfall trudeln bereits am selben Tag die ersten Anfragen an. Nicht selten wollen die Interessenten auch gleich vorbeikommen und das Auto kaufen. (Neuwagenkauf im Internet eine echte Alternative?

In diesem Fall sollten Sie bereits eine vorsichtige Skepsis haben: Ein seriöser Käufer sollte sich das Auto zunächst in aller Ruhe anschauen und vielleicht nach einer Probefahrt fragen. Wer bereits beim ersten Kontakt „Ich kaufe es!“ tönt, ist entweder eines guten Deals todsicher oder führt vielleicht etwas anderes im Schilde. Ein Betrüger lässt sich aber sicherlich nicht pauschal daran ausmachen.

Weitere Indikatoren

Zu den weiteren Faktoren, die beim Verkauf einen unseriösen Käufer suggerieren, sind Selbstverständlichkeiten wie die Erreichbarkeit: Gibt der Käufer seine Handy- und Festnetznummer heraus oder zögert er? Ist er den ganzen Tag über erreichbar oder erst am späten Abend? Von einem seriösen Käufer dürfen Sie durchaus erwarten, dass er auch Mal gegen 16:00 Uhr ans Telefon geht. Stichwort Abendstunden: Die Übergabe des Fahrzeugs sollte während der Geschäftszeiten von Filialbanken stattfinden, damit Sie das Bargeld a) auf seine Echtheit überprüfen und b) gleich auf Ihr Konto einzahlen können.

Verlangt der Käufer dagegen eine Übergabe um 23:00 Uhr, sollten Sie sehr skeptisch sein: Nicht selten werden einem Blüten untergejubelt. Davon unabhängig sollten Sie sich beim Verkauf von einer zweiten Person begleiten lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017