Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Gewährleistungsanspruch bei Mängeln am Gebrauchtwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gewährleistungsanspruch bei Mängeln am Gebrauchtwagen

01.03.2012, 09:37 Uhr | em (CF)

Werden nach einem Gebrauchtwagen-Kauf Mängel sichtbar, hat der Käufer einen Gewährleistungsanspruch. Relevant ist lediglich nur, dass der Schaden vor der Übergabe an den Käufer entstanden ist. Sofern Sie dies nachweisen können, haben Sie vielschichtige Rechte, die Sie übrigens auch gegenüber privaten Verkäufern geltend machen können.

Nicht nur der gewerbliche Händler haftet

Die Idee, dass lediglich gewerbliche Händler für Mängel an Gebrauchtwagen haften, ist ein Irrglaube: Grundsätzlich haben Sie auch bei einem Kauf von einer Privatperson Anspruch auf eine Ware, die ihrer Verkaufsbeschreibung vollends entspricht. Maßgebend für diese Verkaufsbeschreibung ist vor allem das, was im Kaufvertrag angegeben ist. Dementsprechend ist es sehr wichtig, gerade beim Kauf älterer Gebrauchtwagen alle Eventualitäten zu berücksichtigen. Der Käufer garantiert Unfallfreiheit und einen kürzlich ausgetauschten Motor? Dann sollte beides auch explizit im Kaufvertrag Erwähnung finden.

Ihre Rechte als Käufer

Stellen Sie nach einem bereits getätigten Kauf Mängel fest, sollten Sie sich zunächst Gedanken über den Ursprung machen: Liegt die Wurzel des Problems schon lange zurück oder ist der Schaden ganz frisch? Haben Sie den Wagen beispielsweise erst vor einer Woche gekauft, ist es ziemlich klar dass der zuvor unentdeckte Rostschaden am Auspuff auf die Kappe des Verkäufers geht. Im nächsten Schritt können Sie Ihre Rechte geltend machen.

Dazu gehört das Recht auf Nacherfüllung (Herstellung des beschriebenen Zustands), Rücktritt (Rückabwicklung des Vertrags), Minderung (Erstattung eines Teilbetrags vom Kaufpreis) sowie Schadensersatz (zum Beispiel Erstattung vorgestreckter Reparaturkosten für die Mängelbeseitigung). Diese Rechte rund um den Gewährleistungsanspruch bestehen für den Gebrauchtwagen-Käufer zwei Jahre ab dem Kaufdatum. Ein bereits angezeigter Gewährleistungsanspruch kann übrigens bis zur endgültigen Klärung nicht ohne weiteres verjähren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017