Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Reifendruck-Kontrolle - Verschiedene Systeme im Vergleich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reifendruck-Kontrolle: Verschiedene Systeme im Vergleich

02.07.2012, 13:31 Uhr | cw (CF)

Eine regelmäßige Reifendruck-Kontrolle kann Ihr Leben retten. Es gibt unterschiedliche Systeme, mit denen Sie den Druck Ihrer Reifen überprüfen können. Ab November 2012 sind Reifendruck-Kontrollsysteme von der EU vorgeschrieben – zumindest für einen Teil der Autos.

Regelmäßige Reifendruck-Kontrolle rettet Leben

Damit Sie auf der Straße kein unnötiges Risiko eingehen, sollten Sie regelmäßig den Reifendruck kontrollieren. Denn ein richtig eingestellter Reifendruck senkt das Risiko von Unfällen und Pannen, erhöht die Lebensdauer der Reifen und senkt den Benzinverbrauch, so der "Focus". Von Herstellern wird eine Reifendruck-Kontrolle im Abstand von zwei Wochen empfohlen. Diese Kontrolle erledigen Sie am besten, wenn Sie ohnehin zum Tanken eine Tankstelle aufsuchen. Einfacher geht dies natürlich mit einem Reifendruck-Kontrollsystem.

Ab dem 1. November 2012 müssen neu entwickelte Autos laut EU-Richtlinie mit einem solchen System ausgerüstet sein. Das bedeutet: Neue Modelle, die noch vor dem November für deutsche Straßen zugelassen werden, können auf eine elektronische Reifendruck-Kontrolle verzichten, so der "Focus". Ab 2014 müssen dann alle Fahrzeuge über ein solches System verfügen.

Direkte Systeme: Gekonnte Druckmessung

Aus technischer Sicht werden die Systeme in direkte und indirekte Reifendruck-Kontrollen unterteilt. Tests der "Autozeitung" haben gezeigt, dass direkte Systeme die Nase vorne haben und effizienter arbeiten. Sie zeigen den Reifendruck für jeden Reifen bequem in der Armaturenanzeige an und registrieren bereits kleinste Abweichungen. Ein Vorteil des direkten Systems ist die kontinuierliche Messung des Drucks. Ein Sensor im Reifen oder an der Innenseite der Felge prüft den Druck und sendet die Daten per Funk an ein Steuergerät, das den Fahrer bei Druckabfall warnt.

Indirekte Systeme: Günstig, aber langsam

Anders sieht es bei den indirekten Druckmessern aus. Sie unterscheiden sich dadurch vom direkten System, dass sie nicht den Reifendruck, sondern die Änderung des Radumfangs durch einen Luftverlust messen. Bei dieser indirekten Druckmessung vergeht einige Zeit, ehe das System Abweichungen feststellen kann.

Die "Autozeitung" bemängelte in ihrem Test, dass verschiedene Systeme den Druckverlust erst nach mehreren Kilometern angezeigt haben. Negativ ist zudem die Gefahr zu werten, dass der aktuelle Reifendruck über eine Reset-Taste als Standard gespeichert wird, obgleich er zu niedrig ist oder unterschiedliche Werte der einzelnen Reifen bietet. Ein Vorteil hingegen: Das indirekte System ist deutlich preiswerter als die direkte Reifendruck-Kontrolle und daher auch weiter verbreitet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017