Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Zeitungs-Anzeige - Lohnt sich das heutzutage noch?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Klassiker  

Zeitungs-Anzeige: Lohnt sich das heutzutage noch?

01.03.2012, 09:37 Uhr | me (CF)

Eine Möglichkeit zum Autoverkauf ist der Weg über die Zeitungs-Anzeige. Während dies früher einer der gefragtesten Wege war, hat das Internet längst für neue Verhältnisse gesorgt. Zunehmend stellt sich die Frage, welchen Vorteil ein Inserat überhaupt noch bringt.

Die Zeitungs-Anzeige ist „out“

Generell hat das Modell einer Zeitungs-Anzeige über die vergangenen Jahre deutlich an Zuspruch verloren. Dabei haben sich keine wesentlichen Nachteile gebildet, sondern das Internet hat seine Vorteile in vollem Umfang demonstriert. Es ist ein klassisches Beispiel dafür, wie moderne Medien einen etablierten Weg überholen. Der Prozess ging auch deswegen so schnell, weil die Internetanzeigen praktisch keine Nachteile bieten.

Bei einer Zeitungs-Anzeige wird in vielen Fällen noch Geld verlangt. Wenn es sich nicht um ein lokales Anzeigenblatt handelt, müssen bis zu 80 Euro für eine einzige Annonce bezahlt werden, was sich ganz einfach nicht lohnt: Im Internet ist die Anzeigenschaltung für Privatleute kostenfrei.

Es lohnt sich einfach nicht mehr

Ein klares Manko an Zeitungsinseraten ist der Platz. Hierbei müssen Sie Ihre Informationen deutlich einschränken und können dadurch nur einige Punkte nennen. Alle anderen Daten werden dann klassischerweise in einem Telefonat besprochen. Im Internet hingegen finden Sie vorgefertigte Muster für ein Inserat. Der gesamte Prozess verläuft nicht nur deutlich einfacher, sondern bietet auch einen Mehrwert für Interessenten. Durch die zusätzlichen Informationen werden Ihnen am Telefon nicht immer die gleichen Fragen gestellt.

Keine Fotos in einer Zeitungsannonce platzierbar

Wichtig ist außerdem, dass Sie keine Fotos in einer Zeitungs-Anzeige platzieren können. Selbst die beste Beschreibung kann einen Eindruck in Bildern nicht ersetzen. Insgesamt sind die Zukunftsaussichten für einen Autoverkauf per Zeitung eher schlecht. Bedenken Sie vor allem, dass die großen Internetportale eine deutlich größere Reichweite besitzen als lokale Anzeigenblätter. Die Chance auf einen erfolgreichen Verkauf liegt rein statistisch im Internet deutlich höher. Fazit: Es lohnt sich, das Internet zu nutzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017