Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Sicherheitstipps für den Gebrauchtwagenkauf von privat

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheitstipps für den Gebrauchtwagenkauf von privat

01.03.2012, 09:37 Uhr | kg (CF)

Da der Gebrauchtwagenkauf von privat gegenüber dem Gang zum Autohändler verschiedene Risiken birgt, sind unbedingt verschiedene Sicherheitstipps zu beachten

Kauf von privat: „Gekauft wie gesehen“

Im Gegensatz zum Händler muss der Privatmann keine Gewährleistung für Sachmängel und keine Garantie übernehmen. Hierzu wird die Gewährleistung im Kaufvertrag ausdrücklich ausgeschlossen. Für Sie bedeutet dies: Sie kaufen das Fahrzeug tatsächlich wie gesehen – alles, was Sie erst im Nachgang feststellen, müssen Sie in der Regel auf eigene Rechnung reparieren. Aus diesem Grund sollten Sie das Fahrzeug Ihres Interesses unbedingt gründlich auf Herz und Nieren testen.

Gebrauchtwagen von privat: Probefahrt in jedem Fall machen

Die Probefahrt gehört dabei genauso dazu wie der Blick auf den Unterboden sowie in den Motorinnenraum. Sollten Sie sich mit Fahrzeugtechnik nur bedingt auskennen, holen Sie eine versierte Person zur Unterstützung oder investieren Sie gleich in einen unabhängigen Gutachter, der den Wert des Gebrauchtwagens mit einem Zertifikat bestätigt. Natürlich lohnt sich eine solche Investition nicht bei Kleinwagen, die für 2000 Euro den Besitzer wechseln. Legen Sie dagegen mehr auf den Tisch, zahlt sich ein Vorsprechen bei TÜV, Dekra und Co. häufig aus.

Sicherheitstipp: Nicht drängen lassen

Oft wird der Gebrauchtwagen-Autokauf von privat hastig abgehandelt: Man verabredet sich über das Internet an einem Ort, der für den Käufer häufig Hunderte Kilometer entfernt liegt. Der Verkäufer bringt das Fahrzeug, der Käufer das Geld. Anschließend sollen Probefahrt, die Überprüfung des Vertrags sowie die Übergabe der Dokumente zwischen Tür und Angel auf einem Rastplatz oder einem Supermarkt-Parkplatz passieren. Für eine größere Anschaffung sind dies freilich keine guten Bedingungen.

Gebrauchtwagen von privat: Lassen Sie sich nicht drängen

Lassen Sie sich daher keinesfalls zu etwas drängen und räumen Sie sich die Zeit ein, die Sie für eine sichere Würdigung der Transaktion benötigen – selbst wenn der Verkäufer ständig auf einen vermeintlich dringenden Termin im Anschluss hinweist. Ein weiterer Sicherheitstipp: Leisten Sie niemals Vorauszahlungen! Das Geld wechselt erst mit dem Fahrzeug den Besitzer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Mit Echtgold-Dekor! 18-teiliges Kaffeeservice „Christmas“
nur 59,99 € bei Weltbild
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017