Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

Sema Las Vegas 2011: Tuning wie im Wilden Westen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sema Las Vegas 2011: Tuning wie im Wilden Westen

03.11.2011, 09:37 Uhr | Press-Inform, Press-Inform

Sema Las Vegas 2011: Tuning wie im Wilden Westen. Kein TÜV steht den Tunern in den USA im Weg. (Quelle: Hersteller)

Kein TÜV steht den Tunern in den USA im Weg. (Quelle: Hersteller)

Alljährlich im Herbst pilgern die weltweiten Tuningfans ins Spielerparadies Las Vegas. Hier gibt es auf der Tuningmesse SEMA Autos zu bestaunen, die gibt es nirgends anders.

Kein TÜV steht Tunern in den USA im Weg

Tuningmessen haben drei Dinge gemeinsam: Chrom, PS und scharfe Mädels. Warum sollte es in der sündigsten Stadt der Welt anders zugehen, wenn die Autoveredler sich ihren Kunden im strahlenden Scheinwerferlicht präsentieren. Im Vergleich zur SEMA in Las Vegas scheinen heimische Veranstaltungen wie die Tuningworld am Bodensee oder die Essen Motorshow wie unbescholtene Kinderspielplätze.

In Vegas interessiert es niemanden, dass bei einem Auto die Felgen mit messerscharfen, zentimeterlangen Metallspitzen versehen sind und an das legendäre Pferderennen im Hollywood-Klassiker Ben Hur erinnern. Der alte deutsche Tuningsatz "Entweder es sieht geil aus oder es hat TÜV" würde in den USA nur für lachende Gesichter sorgen; dort gibt es gar keinen TÜV.

Spaß für die ganze Familie

Alle Jahre wieder geht es im Convention Center der Spielerstadt Las Vegas zwischen all den verchromten Breitreifen, Anbau- und Ersatzteilen heiß her. Dass Tuning ein Spaß für die ganze Familie ist, davon können sich die Besucher in diesem Jahr auch wieder ein Bild machen.

Ganze Großfamilien drängeln sich an den teils bis zur Unkenntlichkeit verschlimmbesserten Karosserien vorbei. Kleine Kinder werden gern an Hundeleinen mit sich geführt. Warum? Bei all den Auspuffrohren im Schornsteinformat oder Radkästen groß wie Scheunen kann ruck zuck ein Kleinkind für immer verschwinden.

Hersteller zeigen auf der SEMA getunte Serienmodelle

Doch nicht nur die Tuner selbst, sondern auch die Hersteller freuen sich über eine weitere Möglichkeit, ihre Neuheiten zu zeigen. So steht in Las Vegas ein Hyundai Veloster, dem der US-Tuner ARK Perfomance die Optik eines Rallyewagens verpasst hat. Gleichzeitig gibt es sieben verschiedene Versionen des Ford Focus zu bestaunen. Der kleine Bruder Fiesta wurde ebenfalls frisch gemacht.

Wenigstens vier Ausbaustufen des 587 PS starken ZL1 bringt Chevrolet zur SEMA mit. Mit an Bord befindet sich das 1LE Conept-Fahrzeug, welches für den Einsatz auf der Rennstrecke leicht modifiziert wurde. Ein Kompressor versorgt den mit 6,2-Litern und 432 PS eigentlich ausreichend motorisierten ZL1 mit zusätzlichen 100 PS. Wie es sich in den USA gehört, toben sich acht Zylinder im Motorblock aus. Damit der Kontakt zur Straße nicht verloren geht, wurden dem Camaro 20 Zöller montiert. Aber das soll nicht alles bleiben. Live vor Publikum soll das Camaro Synergy Series Concept entstehen.

Lexus präsentiert verschärften IS 350C

Aus dem Hause Lexus fährt eine verschärfte Version des IS 350C vor. Seine 386 PS verdankt er einem Rotex-Kompressor von Apexi. Eine weitere Besonderheit ist der Lack: er schimmert in bläulichem Chamäleon-Lack. Zudem präsentieren sie den GS F-Sport. Er ist der erste Vollhybrid mit einer ausgeklügelten Allradlenkung.

Die Luxus-Schwester von Toyota nutzt die Tuningmesse aber auch um eine neue Ausstattungslinie zu präsentieren. Neben optischen Optimierungen beinhaltet diese auch technische Neuerungen. Die F Sport-Modelle erhalten ein exklusives Facelift, einen Heckspoiler und 19 Zoll große Leichtmetallräder.

Auch historische Geländewagen werden getunt

Wem das dann doch zu langweilig ist, kommt am Stand von Icon Motors ins Staunen. Icon Motors mit Sitz in Los Angeles bringt historische Geländewagen wie den Toyota Land Cruiser, den Ford Bronco oder den Jeep CJ wieder zu neuem Glanz. Neue Bodengruppe, einen mindestens 350 PS starken V8-Motor auf dem neuen Chassis und einen pulverbeschichteten Lack – so sehen die coolsten Geländewagen der Welt aus – typisch SEMA.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal