Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

ADAC testet Autoheizungen: Dieselfahrer müssen länger frieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC testet Autoheizungen: Dieselfahrer müssen länger frieren

02.02.2012, 08:38 Uhr | ADAC

ADAC testet Autoheizungen: Dieselfahrer müssen länger frieren. ADAC-Test Autoheizungen - bei manchen dauert es einen halbe Stunde, bis es warm wird. (Quelle: imago)

ADAC-Test Autoheizungen - bei manchen dauert es einen halbe Stunde, bis es warm wird. (Quelle: imago)

Dieselfahrer müssen bei frostigen Temperaturen meist länger warten, bis ihr Auto Wohlfühltemperatur erreicht. Wie der ADAC in einem Test herausgefunden hat, dauert es zwischen neun Minuten und einer halben Stunde, bis der Innenraum eines Pkw bei einer Außentemperatur von minus 10 Grad auf 22 Grad Celsius geheizt ist.Sehen Sie hier, wie schnell es in den getesteten Autos warm wird.

Dieselmotoren brauchen meistens länger

Ottomotoren werden in der Regel schneller warm. Beispielsweise braucht der VW Polo Benziner knapp acht Minuten weniger Zeit als die vergleichbare Dieselvariante.

Dauer zwischen neun Minuten und einer halben Stunde

Am schnellsten erreichte das Mercedes E 500 Coupé die 22 Grad beim ADAC-Vergleich. In neun Minuten war das Auto mit Ottomotor warm. Demgegenüber benötigt der Seat Ibiza in der Dieselvariante knapp 30 Minuten, bis der Innenraum richtig warm ist.

Auto 
Gute Tips für kalte Zeiten

So verhalten Sie sich im Winter richtig und umgehen die Knöllchenfalle. zum Video

Zitterpartie für Kinder

Manche Modelle brauchten für das Heizen des gesamten Innenraums sogar 37 Minuten. Für Kinder wird das Autofahren im hinteren Bereich damit zu einer Zitterpartie.

Deshalb dauert es beim Diesel länger

Warum ein Diesel-Auto für das Heizen mehr Zeit braucht, erklärt sich durch das Kraftstoff-Verbrennungsverfahren. Das Diesel-Prinzip nutzt die im Kraftstoff enthaltene Energie besser aus, was sich in den günstigeren Verbrauchswerten zeigt. Wärme als Abfallprodukt fällt hier in geringerem Umfang an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zu tief ins Glas geschaut 
Betrunkene Männer mit Sofa werden zur Lachnummer

Zwei Herren im nordirischen Drumquin transportieren ihr Sitzmöbel und sind dabei ziemlich betrunken. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige 
Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit

Der SofortKredit der CreditPlus Bank: Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot.

Anzeige: Skireisen 
Winterwandern im verschneiten Pfrontener Tal

Natur Pur beim Langlaufen im traumhaft verschneiten Bergpanorama. Jetzt informieren!

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 41,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal