Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Full-Maintenance-Leasing: Leasing mit vollem Service

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Full-Maintenance-Leasing: Leasing mit vollem Service

01.03.2012, 09:37 Uhr | nz (CF)

Das Full-Maintenance-Leasing bezeichnet eine Leasingform, bei der zusätzlich zum Leasingangebot noch weitere Dienstleistungen vertraglich vereinbart werden. Dazu gehören Service- und Wartungsdienstleistungen sowie die Reparatur von Verschleißteilen. Das Full-Maintenance-Leasing fürs Auto ist für alle diejenigen das Richtige, die beim Leasing ein Komplettangebot inklusive aller Zusatzleistungen wünschen.

Full-Maintenance-Leasing fürs Auto

Der Vertrag zum Full-Maintenance-Leasing umfasst alles, was während der Leasingdauer an Service und Reparaturen anfällt. Nur größere Schäden, die über den normalen Verschleiß hinausgehen, müssen vom Leasingnehmer selbst bezahlt werden. Der Vorteil besteht hier vor allem darin, dass der Leasingnehmer alle anfallenden Reparatur- und Servicekosten schon mit der Leasingrate abgegolten hat. So kann dieser mit einem festen Betrag kalkulieren, was zusätzliche Planungssicherheit für Unternehmer bedeutet. Auch Dienstleistungen, wie zum Beispiel der Reifentausch oder die Übernahme der Abwicklung bei Schadensfällen, können im Full-Maintenance-Leasing enthalten sein.

Vorteile und Wissenswertes: Full-Maintenance-Leasing fürs Auto

Die Leistungen, die beim Full-Maintenance-Leasing enthalten sind, unterscheiden sich je nach Anbieter deutlich in Umfang und Preis. Den besten Anbieter findet man hier nur, indem man die Angebote ausführlich vergleicht, eventuell kann man die Einzelheiten auch bei Vertragsabschluss noch individuell verhandeln. Grundsätzlich zahlt man die Dienstleistungen, auch wenn man sie nicht in Anspruch nimmt. Ein Recht auf Rückzahlung der nicht genutzten Dienstleistungen hat der Leasingnehmer nicht. (Sale-Lease-Back: Die Vorteile dieser Methode)

Nicht für jeden sinnvoll

Full-Maintenance-Leasing lohnt sich nicht für jeden. In der Regel profitieren nur Unternehmer und Selbstständige davon, da die erhöhten Leasingraten steuerlich voll geltend gemacht werden können. Besteht zudem ein großer Fuhrpark an Fahrzeugen, ist das Full-Maintenance-Leasing die bequemere Variante zum herkömmlichen Geschäftsleasing. Ein weiterer Vorteil für Geschäftskunden besteht oft auch darin, dass der Leasinganbieter hier immer den Ersatz eines gleichwertigen Fahrzeugs anbieten muss, auch wenn sich das Auto länger in der Reparatur befindet. Der Leasinganbieter profitiert durch eine verstärkte Kundenbindung beim Full-Maintenance-Leasing. Für Privatkunden ist dagegen ein normales Leasing oder auch die Finanzierung zu empfehlen. (Non-Full-Payout-Leasing: Zahlen oder zurückgeben?)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017