Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Auto-Ratgeber: Verstopfte Dieselpartikelfilter spülen statt tauschen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verstopfte Partikelfilter spülen statt tauschen

13.03.2012, 11:07 Uhr | mid

Auto-Ratgeber: Verstopfte Dieselpartikelfilter spülen statt tauschen. Neuer Reiniger für verstopfte Dieselpartikelfilter. (Quelle: dpa)

Neuer Reiniger für verstopfte Dieselpartikelfilter. (Quelle: dpa)

Normalerweise reinigen sich Dieselpartikelfilter selbst. Ist er jedoch verstopft, hilft oft nur noch ein Austausch. Ein neuer Reiniger sowie eine Spülung sollen Abhilfe schaffen.

Ärgernis verstopfter Dieselpartikelfilter

Dieselpartikelfilter reinigen sich gemeinhin selbst, zumindest, wenn die dazu notwendige Abgastemperatur erreicht wird. Die Autohersteller empfehlen dringend, so genannte Reinigungsfahrten durchzuführen. Viel Kurzstreckenverkehr hingegen kann den Filter zusetzen, Motoraussetzer und eventuell sogar das Ersetzen des Partikelfilters sind die Folge.

Teurer Austausch

Und das ist alles andere als billig. Gut tausend Euro kostet ein neuer Dieselpartikelfilter, für den Ein- und Ausbau sind noch mal rund 400 Euro fällig. Eine Reinigung kommt da auf jeden Fall billiger.

Neuer Reiniger soll Filter spülen

So hat zum Beispiel Liqui Moly einen neuen Dieselpartikelfilter-Reiniger sowie eine Dieselpartikelfilter-Spülung entwickelt. Laut Hersteller muss dazu der Filter nicht einmal ausgebaut werden, es genügt, den Drucksensor zu entfernen. Durch die Öffnung wird dann die Sonde einer Druckluftbecherpistole eingeführt, die die Reinigungsflüssigkeit direkt in den Partikelfilter sprüht.

Kurzer Werkstattaufenthalt

Der Reiniger löst den Ruß, die anschließende Behandlung mit einer Spülung entfernt die Ablagerungen. Das Einwirken des Reinigers eingerechnet, soll die Behandlung maximal eine halbe Stunde in Anspruch nehmen. Eine anschließende Fahrt mit erhöhter Drehzahl soll dafür sorgen, dass der automatische Reinigungszyklus des Filters startet und den restlichen angelösten Ruß ausstößt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017