Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Änderungen beim TÜV: Wann es teuer wird

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Änderungen beim TÜV: Wann es für Fahrzeugbesitzer teuer wird

17.09.2012, 15:29 Uhr | fh (CF)

Änderungen beim TÜV: Wann es teuer wird. TÜV: Ab 1. Juli 2012 entfällt die Rückdatierung (Quelle: imago)

TÜV: Ab 1. Juli 2012 entfällt die Rückdatierung (Quelle: imago)

Seit dem 1. Juli 2012 gibt es einige Änderungen beim TÜV und anderen Prüforganisationen. Was genau die Hauptuntersuchungen jetzt beinhaltet, und wann es teuer werden kann, erfahren Sie hier.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Zukünftig keine Rückdatierung mehr

Eine der erfreulichen Änderungen beim TÜV und weiteren Prüforganisationen wie DEKRA, GTÜ und KÜS ist die Aufhebung der sogenannten Rückdatierung. Autofahrer, die ihr Fahrzeug beispielsweise im Juli zur Hauptuntersuchung des TÜV gebracht haben, aber eigentlich schon im Mai fällig gewesen wären, hätten vor der Regeländerung nur ein Prüfsiegel bis zum Mai in zwei Jahren bekommen. Durch die neuen Änderungen beim TÜV entfällt diese Rückdatierung, und der Fahrzeughalter erhält seine neue Plakette für volle zwei Jahre.

Die Experten des TÜV Süd raten im „Focus“ jedoch dazu, dies nicht als Einladung zum Zeitschinden zu sehen. Denn, wer seine Hauptuntersuchung mehr als zwei Monate nach Fälligkeit hinauszögert, bekommt nicht nur einen Kostenaufschlag von 20 Prozent, sondern muss sein Auto auch einer „vertieften Hauptuntersuchung“ unterziehen. Hinzu kommt natürlich auch immer wieder die Gefahr, bei einer Verkehrskontrolle der Polizei ein Bußgeld verpasst zu bekommen. Im schlimmsten Fall ist der Autofahrer mit einer abgelaufenen TÜV-Plakette ein Unfallverursacher und verliert durch das überfällige Datum auf dem Nummernschild seinen Versicherungsschutz.

Weitere Änderungen beim TÜV

Erfreulich und vor allem für den Autobesitzer arbeitserleichternd ist die Tatsache, dass alle bundesweiten Prüforganisationen mit einem einheitlichen Mangelbaum arbeiten. Alle festgestellten Mängel am Auto erhalten in diesem eine eindeutige Beschreibung, sodass dieser praktisch direkt an eine Werkstatt als Reparaturauftrag weitergeleitet werden kann. (Wie Sie TÜV-Kosten sparen können)

Probefahrt durch den Prüfer

Eine der Änderungen beim TÜV ist auch die zu absolvierende Probefahrt durch den Prüfer. Bei mindestens acht Stundenkilometern wird das Auto auf die Funktionalität der elektronischen Geräte überprüft. Ab sofort sollen nämlich auch die Sicherheitsassistenten wie zum Beispiel Airbag, ABS und ESP überprüft werden. „Diese Prüfung wird jedoch erst schrittweise ab 2013 für ab Juli neu zugelassene Fahrzeuge eingeführt“, sagt der TÜV Süd dem „Focus“. Die benötigten speziellen Adapter sind für diese Überprüfung noch nicht überall verfügbar, weshalb sich diese Änderung beim TÜV auf 2013 verschiebt. (Worauf es beim Kauf von Motoröl ankommt)

Tipps zur Vorbereitung auf die TÜV-Untersuchung

Bevor Sie sich zur Hauptuntersuchung beim TÜV wagen, sollten Sie selbst die Lichter und Warnleuchten im Cockpit des Fahrzeugs überprüfen. Schon bei einer fehlerhaften Ölanzeige wird Ihnen die TÜV-Plakette verweigert. Auch bei den Reifen ist Vorsicht geboten. Beträgt das Reifenprofil weniger als 1,6 Millimeter, ist das zu wenig, und Sie erhalten erst nach der Mängelbeseitigung eine gültige Plakette auf dem Nummernschild. Ebenso ist ein Steinschlag in der Windschutzscheibe im Vorfeld der Untersuchung zu beheben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017