Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

G-Power: Mehr Leistung für das BMW 1er Coupé

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

G-Power: Mehr Leistung für das BMW 1er Coupé

26.03.2013, 19:08 Uhr | Auto-News

G-Power: Mehr Leistung für das BMW 1er Coupé. BMW 1er von G-Power (Quelle: Auto-News)

BMW 1er von G-Power (Quelle: Auto-News)

Die Leistung des BMW 1er M Coupés lässt ein bisschen zu wünschen übrig. So hat sich jedenfalls Tuner G-Power gedacht. Abhilfe schafft jetzt sein Veredelungsprogramm für den BMW 1er.

Der Veredler will den BMW 1er M zu den übrigen M-Modellen aufschließen lassen. Der 340-PS-Sechszylindermotor des M Coupé wird umfassend modifiziert. Das beginnt mit strömungsoptimierten Downpipes zur Reduzierung der Abgastemperatur, sowie einem vergrößerten Kühlkreislauf für den Ladeluftkühler. Das soll die Betriebstemperatur des Triebwerks immer im leistungsoptimalen Bereich zu halten.

Sound des BMW M1 von G-Power auf Rennsportniveau

Eine Titan-Abgasanlage mit auf Wunsch aus Karbon gefertigten Endrohren soll sich um einen sportlich sonoren Klang kümmern. Der Sound kann über eine drahtlos aktivierbare Klappensteuerung auf Rennsportniveau gesteigert werden. Der Auspuff soll etwa 20 Kilogramm leichter sein als das Serienpendant. Die Kur umfasst auch die Änderung der Motorsoftware sowie eine moderate Anhebung des Ladedrucks.

Schneller als der BMW M3

Die Änderungen lassen die Leistung von 340 auf 435 PS und das Drehmoment von 500 auf 550 Newtonmeter wachsen. Damit überbietet der G-Power 1er den M3 um 15 PS und 195 Newtonmeter Drehmoment. So gerüstet, katapultiert sich der gepowerte Einser in 4,5 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht bei 300 km/h seine Spitze.

Bremsscheiben aus Stahl oder Keramik

Der getunte Münchner rollt auf 20-Zöllern, die an einem in Höhe und Druckstufe einstellbaren Gewindefahrwerk befestigt werden. Beim Bremsen hilft eine Sechs- beziehungsweise Vierkolben-Bremsanlage mit 396 Millimeter großen Scheiben vorn. Die Rundlinge sind wahlweise aus Stahl oder Keramik gefertigt. Das Leistungskit kostet inklusive Abgasanlage 12.183 Euro. Ab 5325 Euro ist der Radsatz zu haben, das Gewindefahrwerk ist 2048 Euro teuer und die Keramikbremse kostet 17.207 Euro für vorn und 14.016 Euro für hinten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017