Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Auto-Ratgeber: Zehn Tipps gegen Winterchaos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipp 5: Übersteuern

16.10.2012, 12:09 Uhr | dpa

Beim Übersteuern bricht das Heck in einer Kurve aus - oft ein Zeichen für zu hohe Geschwindigkeit. "Das ist schon ein sehr kritischer Zustand", sagt von Bressensdorf. Damit das Auto dabei nicht ins Schleudern gerät, sollte der Fahrer den Fuß vom Gas nehmen und die Kupplung treten. Das nimmt Antriebskräfte von den Rädern weg und der Fahrer kann wieder lenken. Fahrer eines Automatikautos sollten notfalls in den Leerlauf schalten. Allerdings erlauben das nicht alle Hersteller - also vor dem Winter unbedingt in die Bedienungsanleitung schauen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal