Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

ADAC-Test Scheinwerfer: So gut sind intelligente Lichtsysteme

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC-Test Scheinwerfer  

So gut sind intelligente Lichtsysteme

20.12.2012, 09:33 Uhr | ADAC

ADAC-Test Scheinwerfer: So gut sind intelligente Lichtsysteme. Der ADAC hat acht intelligente Scheinwerfersysteme getestet (Quelle: ADAC)

Der ADAC hat acht intelligente Scheinwerfersysteme getestet (Quelle: ADAC)

LED, Xenon-Scheinwerfer, adaptives Licht mit Fernlichtassistenten und Kurvenlicht: In Sachen Lichttechnik hat sich in den vergangenen Jahren eine ganze Menge getan. Aber was brauchen Autofahrer wirklich? Der ADAC hat jetzt in einem aktuellen Test nachgewiesen: Moderne Auto-Lichtsysteme sind ein Sicherheitsgewinn und nicht nur teurer Schnickschnack. Wir haben die Ergebnisse.

ADAC-Scheinwerfertest: Intelligente Lichtsysteme

Moderne Scheinwerfer denken mit: Sie leuchten Kurven aus, erweitern den Lichtkegel beim Abbiegen, dunkeln beim Gegenverkehr ab, strahlen durch Xenonlicht heller sowie in der Stadt anders als auf der Autobahn - alles ohne Zutun des Fahrers. Der ADAC begrüßt diese Entwicklung, sie erhöht eindeutig die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer.

Auch für preisgünstigere Fahrzeuge verfügbar

Intelligente Scheinwerfer passen sich automatisch an die Verkehrssituation an und leuchten dadurch deutlich besser aus. In der Zwischenzeit sind sie auch in der Kompaktklasse verfügbar.

Auto 
ADAC nimmt Lichtsysteme unter die Lupe

Nur teurer Schnickschnack oder ein Sicherheitsgewinn? zum Video

VW Golf sichert sich Platz eins

Acht solcher Lichtsysteme untersuchte der Club, sieben davon überzeugen mit der Note "gut“. Sieger ist der neue VW Golf 7, knapp vor dem BMW 1er. Schlusslicht ist der Ford Focus. Autofahrer müssen derzeit rund 1400 bis 2500 Euro für ein intelligentes Lichtsystem ausgeben.

ADAC plädiert für sichere Lichttechnik

Für den ADAC wären günstigere Preise für derartige Assistenzsysteme wünschenswert oder besser noch: Sie sollten aufgrund der höheren Sicherheit Bestandteil der Serienausstattung werden. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal