Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Autopflege Teil 3: Nassreinigung des Fahrzeuges mit dem Hochdruckreiniger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autopflege Teil 3: Nassreinigung des Fahrzeuges mit dem Hochdruckreiniger

08.02.2013, 10:41 Uhr | CLEANEXTREME

Autopflege Teil 3: Nassreinigung des Fahrzeuges mit dem Hochdruckreiniger.  (Quelle: CLEANEXTREME)

(Quelle: CLEANEXTREME)

Wer sein Auto langfristig in einem optisch und technisch einwandfreien Zustand halten will, kommt in regelmäßigen Abständen nicht um eine umfassende Autopflege herum. Mit den Tipps der Experten von CLEANEXTREME können Sie selbstständig eine professionelle Fahrzeug-Reinigung und –Pflege durchführen – schnell gründlich und mit einwandfreiem Ergebnis..

Tipps zu der Wahl des Hochdruckreinigers:

Das Reinigen des Fahrzeuges mit dem Hochdruckreiniger ist das A und O der Fahrzeugaufbereitung. Wird hier nicht sauber und mit scharfem Blick gearbeitet, bekommt man keine qualitativ hochwertige Fahrzeugreinigung zustande. Es sei denn durch mühevolles Nacharbeiten mit Lappen und Bürste. Achten Sie darauf, dass die Wasser-Temperatur des Hochdruckreinigers 70 Grad nicht übersteigt. Nicht alle Fahrzeug-Reinigungsprodukte sind für Heißwasser-Hochdruckreiniger geeignet, lesen Sie vorher unbedingt die Gebrauchsanweisung.

Hinweis: Warmwasser-/Heißwasser-Hochdruckreiniger können die Wachsschicht angreifen. Eine Lack-Politur, Lack-Versiegelung oder schnelle, unkomplizierte Behandlung mit professionellem Lackschutz-Spray ist nach der Reinigung empfehlenswert. Der Abstand zwischen der Düse des Hochdruckreinigers und den Fahrzeugteilen sollte ca. 30 bis 40 cm betragen.

Nassreinigung des Fahrzeuges mit dem Hochdruckreiniger:


1. Mit dem Hochdruckreiniger auf der linken Seite (aus Fahrtrichtung gesehen) im Frontbereich anfangen:
Motorraum reinigen, dabei zuerst die Motorhaube von unten nach oben abdampfen, dann den Motorraum und den Motor von der linken zur rechten Seite und wieder zurück (systematisch im Kreuzgang arbeiten). Genau darauf achten, dass sämtliche Teile von allen Seiten abgedampft werden. Achten Sie dabei auf die wasserempfindliche Elektronik.
Frontpartie, Frontblech, Spoiler, Kühlergrill usw. von unten nach oben reinigen.
Linker vorderer Kotflügel, Radkasten und Vorderradfelge.

2. Langsam nach hinten vorarbeiten:
Nur für echte Profis: Türen öffnen und vorsichtig mit dem Wasserstrahl Türscharniere und Schlösser reinigen. Je nach Verschmutzung auch Türfalze abdampfen. Alternativ für alle anderen: Mit Mikrofaser-Handschuh abreiben und mit Wasser abspülen.
Das Fahrzeug systematisch von unten nach oben abdampfen. Wenn das Fahrzeug von oben nach unten abgedampft wird, läuft der Reiniger ab bevor die eingesprühten Teile behandelt wurden. Seiten-Schweller, hinteren Kotflügel, Radlauf, Seitenflächen und Scheiben behandeln.

Stark verschmutzte Teile mit besonderer Aufmerksamkeit mit dem Wasserstrahl bearbeiten. Das Wasser verschleiert gerne die Verschmutzungen, dadurch entsteht oft zu früh ein sauberer Eindruck.

3. Über das halbe Dach in Richtung Heck bewegen (noch linke Seite):
Nur für echte Profis: Abdampfen der Wasserablaufrinnen des Kofferraumes bei
offenem Kofferraumdeckel, dabei seitlich mit dem Wasserstrahl eindringen (Vorsicht).
Alternativ für alle anderen: Mit Mikrofaser-Handschuh abreiben und mit Wasser
abspülen.

4. Über die Heckpartie auf die rechte Seite des Fahrzeuges gehen:
Fahrzeug-Heck ebenfalls gründlich und systematisch von unten bis oben abdampfen.

5. Auf der rechten Fahrzeug-Seite wie auf der linken Seite vorgehen.

6. Tankeinfüllstutzen mit Tankdeckel nicht vergessen.

7. Nach dem Fahrzeug noch die Kleinteile und das Reserverad bearbeiten.

8. Abschließend: Das Fahrzeug mit klarem Wasser abspülen – diesmal von oben nach
unten, damit Schmutz- und Reinigungsmittel-Reste vollständig abfließen.

Tipp: Mit dem Rabattcode Driver.deCLEAN2013 sparen Sie 10% beim Kauf von Reinigungs- und Pflegeprodukten von CLEANEXTREME. Der Code kann im Laufe des Bestellprozesses in das entsprechende Feld eingetragen werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal