Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

Mercedes C 63 AMG: 660 PS mit Kompressor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes C 63 AMG: 660 PS mit Kompressor

13.02.2013, 11:42 Uhr | driver.de

Mercedes C 63 AMG: 660 PS mit Kompressor. Mercedes C 63 AMG von MCC-Chip-DKR (Quelle: Hersteller)

Mercedes C 63 AMG von MCC-Chip-DKR (Quelle: Hersteller)

Mit 487 PS ist ein Mercedes C63 der haueigenen Tuning-Abteilung AMG nicht eben schwach motorisiert. Dass viel aber für nicht wenige noch lange nicht genug ist, beweist die Firma MCC-Chip-DKR. Das Ergebnis ihrer Tuning-Maßnahmen bezeichnet die Firma verheißungsvoll als Mercedes C 63 AMG mit Dominator-Gen.

Mittels eines Kompressor-Kits namens MC660 verschafft MCC-Chip-DKR nach eigenen Angaben dem Mercedes C 63 AMG 660 PS. Die Bezeichnung des Kompressors spricht darum Bände. Das maximale Drehmoment soll 750 Newtonmeter betragen. Wie schnell der Mercedes C 63 AMG mit Dominator-Gen läuft, entscheidet einzig der Fahrer beziehungsweise der Luftwiderstandswert: Die werkseigene Geschwindigkeitsbegrenzung auf 250 km/h wird aufgehoben.

Spezial-Auspuffanlage für Dominator-Mercedes C 63 AMG

Seine Verbrennungsabgase entlässt der Motor durch Sportabgaskrümmer in Kooperation mit einer High-End-Abgasanlage einschließlich Sportkatalysatoren und funkfernbedienbarer Klappensteuerung ins Freie. Die Kraft wird durch ein KW-Clubsport-Fahrwerk und Reifen von Dunlop Sportmaxx auf die Straße übertragen, die auf MB-Felgen im Design KV1 der Dimensionen 9x20 Zoll an der Vorderachse beziehungsweise 10,5x20 Zoll an der Hinterachse aufgezogen sind.

Mercedes C 63 AMG für knapp 85.000 Euro

Ein Bezug mit einer Folie namens MC660 aus der Feder von CoverEFX verleiht dem ursprünglich weißen Mercedes C 63 AMG von MCC-Chip-DKR einen besonders hohen Wiedererkennungswert. Für den Umbau des Motors setzt der Tuner 25.999 Euro auf die Rechnung, das gezeigte Fahrzeug steht für 84.999 Euro zum Verkauf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal