Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Autopflege: Lackfinish nach der Fahrzeugwäsche Teil 2 - Quickfinish

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autopflege: Lackfinish nach der Fahrzeugwäsche Teil 2 - Quickfinish

01.03.2013, 16:27 Uhr

Autopflege: Lackfinish nach der Fahrzeugwäsche Teil 2 - Quickfinish. CLEANEXTREME Lackfinish: Quickfinish (Quelle: CLEANEXTREME)

CLEANEXTREME Lackfinish: Quickfinish (Quelle: CLEANEXTREME)

Do-it-yourself: Professionelle Fahrzeug-Reinigung und Fahrzeug-Pflege. Mit den Tipps der
Experten von CLEANEXTREME – schnell, gründlich und mit einwandfreiem Ergebnis.

Good to know – Hintergrundwissen zum Quickfinish / Lackschutz mit Finishspray

Es gibt sie wirklich, diese Wundermittel. Lackschutzsprays eigenen sich insbesondere für die schnelle und einfache Auto-Pflege zwischendrin. Eine langanhaltende, echte Oberflächen-Versiegelung können sie jedoch nicht ersetzen. Diese Spezial-Produkte reinigen, pflegen und versiegeln für Wochen – ganz ohne den Einsatz von Wasser. Die Schnellversiegelung entfernt Fingerabdrücke, oberflächlichen Schmutz und Staub. Es verbleibt eine glatte und weiche Schutzschicht. Lackschutz-Sprays sind oft nicht nur für Lack-Oberflächen geeignet, sondern auch für Kunststoffe, Glas, Chrom und vieles mehr – auch im Fahrzeug-Innenraum. Bitte unbedingt beachten: Es gibt unterschiedliche Produkte für glänzende und matte Oberflächen, die für Lacke, Aufkleber, Cocoonings und Folierungen geeignet sind. Schließlich soll eine hochwertige Matt-Oberfläche nicht durch die Fahrzeugpflege glänzend werden.

Tipps für das Quickfinish / Lackschutz mit Schnellversiegelung

Vor der Oberflächen-Behandlung sollte das Fahrzeug gründlich gewaschen werden. Sorgfältiges Trocknen ist im Anschluss wichtig: Wasserreste können bei dem anschließenden Lackfinish Schwierigkeiten bereiten. Pflegen Sie das Auto immer im Schatten, die Oberflächen sollten nicht aufgeheizt sein. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Wofür ist das Quickfinish gut?

Das Quickfinish – mit sogenanntem Lackschutzspray, Schnellwachsspray, Finishspray oder Speed-Wachs – dient dem einfachen und schnellen Schutz des Autolacks vor
Umwelteinflüssen und Straßenschmutz. Lackschutzspray hauchdünn auf die Oberflächen aufsprühen, mit einem Mikrofaser-Poliertuch Schmutz aufnehmen, abreiben bzw. abpolieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal