Sie sind hier: Home > Auto >

Technik & Service

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Nach Audi-Razzia stehen Zeugenbefragungen an
Nach Audi-Razzia stehen Zeugenbefragungen an

Nach der Großrazzia bei der Volkswagen-Tochter Audi im Zusammenhang mit dem Dieselskandal will die Staatsanwaltschaft München nun erste Zeugen befragen. Wie viele Personen vernommen werden, lasse sich... mehr

Schlag gegen internationale Automafia
Schlag gegen internationale Automafia

Deutsche und polnische Ermittler haben eine internationale Diebesbande zerschlagen, die es auf Luxusfahrzeuge abgesehen hatte. Die Ermittlungen richten sich gegen einen Großheler aus dem Raum Danzig.... mehr

Abgas-Skandal: Razzia bei Audi-Chef Stadler & VW-Chef Müller
Abgas-Skandal: Razzia bei Audi-Chef Stadler & VW-Chef Müller

Bei Razzien gegen Audi im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre haben auch VW-Konzernchef Matthias Müller und Audi-Chef Rupert Stadler Besuch von den Ermittlern bekommen. Das schreibt die... mehr

Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef
Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef

Bei den Razzien gegen Audi im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre haben Berichten zufolge auch VW-Konzernchef Matthias Müller und Audi-Chef Rupert Stadler Besuch von den Ermittlern bekommen. Wie die... mehr

Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef
Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef

Bei den Razzien gegen Audi im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre haben Berichten zufolge auch VW-Konzernchef Matthias Müller und Audi-Chef Rupert Stadler Besuch von den Ermittlern bekommen. Wie die... mehr

Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef
Berichte: Ermittler auch bei VW-Chef und Audi-Chef

Bei den Razzien gegen Audi im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre haben Berichten zufolge auch VW-Konzernchef Matthias Müller und Audi-Chef Rupert Stadler Besuch von den Ermittlern bekommen. Wie die... mehr

Erster Fahrbericht zum Opel Insignia Grand Sport
Erster Fahrbericht zum Opel Insignia Grand Sport

Opel knüpft hohe Erwartungen an den Insignia Grand Sport: Das Rüsselsheimer Topmodell soll sich nicht nur gegen seine klassischen  Mittelklasse-Konkurrenten durchsetzen, sondern auch bei den... mehr

Auch in Wolfsburg Durchsuchungen bei Audi-Razzia
Auch in Wolfsburg Durchsuchungen bei Audi-Razzia

Bei ihren Razzien wegen Betrugsverdachts im Diesel-Skandal bei Audi haben Ermittler am Mittwoch auch einen Standort am Volkswagen-Stammsitz Wolfsburg durchsucht. Dies sagte ein Sprecher des... mehr

Auch in Wolfsburg Durchsuchungen bei Audi-Razzia
Auch in Wolfsburg Durchsuchungen bei Audi-Razzia

Bei ihren Razzien wegen Betrugsverdachts im Diesel-Skandal bei Audi haben Ermittler am Mittwoch auch einen Standort am Volkswagen-Stammsitz Wolfsburg durchsucht. Dies sagte ein Sprecher des... mehr

Razzia wegen Diesel-Skandals bei Audi: Schwache Zahlen 2016
Razzia wegen Diesel-Skandals bei Audi: Schwache Zahlen 2016

Während der Jahrespressekonferenz von Audi haben mehr als 100 Polizisten und Staatsanwälte die Zentrale des Autobauers, weitere Standorte und Wohnungen von Mitarbeitern durchsucht. Eineinhalb Jahre... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt bei Audi wegen Betrugsverdachts

Ingolstadt (dpa) - Die Staatsanwaltschaft München hat ihre Razzien beim Autobauer Audi mit einem Betrugsverdacht im Diesel-Skandal begründet. Derzeit gebe es aber noch keine konkreten Beschuldigten, es werde gegen Unbekannt ermittelt. Außerdem werde geprüft, ob Audi im Zusammenhang mit dem Verkauf von rund 80 000 Dieselwagen in den USA zwischen 2009 und 2015 «strafbare Werbung» betrieben habe. An den Durchsuchungen unter anderem in der Audi-Zentrale nehmen mehrere Staatsanwälte und Beamte verschiedener Landeskriminalämter teil. mehr

Dieselgate: Razzia bei Audi und VW
Dieselgate: Razzia bei Audi und VW

Der Abgas-Skandal trifft nun auch die VW-Tochter Audi mit voller Wucht: Wenige Stunden vor Präsentation der Jahreszahlen des Autobauers rückten Ermittler am 15. März zu Razzien an den Audi-Standorten... mehr

Audi: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts
Audi: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts

Die Staatsanwaltschaft München II hat ihre Razzien beim Autobauer Audi am Mittwoch mit einem Betrugsverdacht im Diesel-Skandal begründet. Derzeit gebe es aber noch keine konkreten Beschuldigten, es... mehr

Razzia in der Audi-Zentrale wegen Diesel-Skandal

Ingolstadt (dpa) - Razzia bei Audi: Die Staatsanwaltschaft München durchsucht Räume in der Zentrale des Autobauers in Ingolstadt. Ein Unternehmenssprecher sagte, die Durchsuchung habe kurz vor der Jahrespressekonferenz mit Audi-Chef Rupert Stadler begonnen. Audi hatte in den USA Diesel-Autos mit illegaler Software verkauft, die niedrigere Abgaswerte angibt. Schon unmittelbar nach Bekanntwerden der Vorwürfe in den USA hatte die bayerische Justiz ein Prüfverfahren eingeleitet. Der Audi-Sprecher wollte sich nicht dazu äußern. mehr

Razzia in der Audi-Zentrale wegen Diesel-Skandal
Razzia in der Audi-Zentrale wegen Diesel-Skandal

Die Staatsanwaltschaft München durchsucht Räume in der Audi-Zentrale in Ingolstadt. Ein Unternehmenssprecher sagte am Mittwoch, die Durchsuchung habe kurz vor der Jahrespressekonferenz mit Audi-Chef... mehr




Anzeige
shopping-portal