Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Fiat 500 zur Werbung aufs Wasser

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fiat 500  

Mit Jetski ins feuchte Element

30.08.2013, 15:27 Uhr | Auto-Reporter.Net

Fiat 500 zur Werbung aufs Wasser. Fiat 500 zur Werbung aufs Wasser (Quelle: dpa/tmn)

Fiat 500 zur Werbung aufs Wasser (Quelle: dpa/tmn)

Als die Zuschauer der amerikanischen Surf-Meisterschaften kürzlich drei Fiat 500 durch die schäumenden Wellen sausen sahen, lag das nicht an der brütenden Hitze in der kalifornischen Surfmetropole Huntington Beach, sondern an den "Personal Watercrafts" unter den Karosserien: Alle Fiat fuhren dank eines Jetski mit teilweise mehr als 200 PS auf dem Wasser.

Jetski-Fiat Cinquecento in vier Versionen

Zum Fiat-Werbespot mit den nach Amerika schwimmenden Cinquecento hätten die kleinen Wasserrenner freilich auch gepasst.

Jetski-Fiat am besten als Cabrio

Die Karosserien eines 500, eines offenen 500 C und eines Abarth 500 hat Fiat mittlerweile um einen 500 L erweitert. Wobei der offene Fiat irgendwie die beste Variante darstellt.

Fiat Panda als Monster-Truck (Screenshot: BitProjects)
Monster-Truck ist eigentlich ein Kleinwagen

Aus dem Kleinwagen machten Bastler einen ausgewachsenen Monster-Truck.

Dieses Ungetüm sehen Sie fast täglich auf der Straße.


Fiat mit Jetski: Gute Laune garantiert

Bei großen Partys am Wasser sorgen die überraschend flotten Fiat 500 mittlerweile regelmäßig für Stimmung. Und nach Kalifornien mit seinen Stränden und seiner leichtlebigen Atmosphäre passen sie ohnehin.

Fiat surfen bei San Francisco

Nach dem Stapellauf auf dem Lake Michigan vor der Skyline von Chicago begeisterten die surfenden Cinquecento auch die Fans eines Baseball-Spiels am Rande der Bucht von San Francisco.

Das meistverkaufte Auto seiner Klasse

In Nordamerika ist der Fiat 500 zur Zeit das meistverkaufte Auto seiner Klasse, und die spektakuläre Werbeaktion des nordamerikanischen Fiat Importeurs dürfte die Nachfrage nach dem Cinquecento noch mehr beflügeln.

Nur für die Werbung aufs Wasser

Nur eins dürfte die Fans der Wasser-Fiats ernüchtern: Eine Serienproduktion der Jetski-Versionen ist zumindest vorläufig nicht geplant. Ob da das letzte Wort schon gesprochen ist?

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Sollte Fiat die 500 Cinquecento als Wassermobile mit Jetski-Antrieb bauen?
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017