Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Karbonfelgen für das Auto: BMW plant Serienfertigung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leichtbau bei BMW  

Karbonfelge kommt zum Serieneinsatz

20.02.2014, 08:31 Uhr | dpa-tmn

Karbonfelgen für das Auto: BMW plant Serienfertigung. BMW: Karbonfelgen kommen in Serie (Quelle: Hersteller)

BMW: Karbonfelgen kommen in Serie (Quelle: Hersteller)

Leichtbau wird gerade im Hinblick auf Elektroautos immer wichtiger: BMW plant nun als erster Hersteller den Serieneinsatz einer Felge aus Karbon. Mit dem Werkstoff haben die Bayern Erfahrung, seitdem sie das Elektroauto BMW i3 bauen.

Karbonfelgen: Leichter, dynamischer, stabiler

Von dem Rad aus Kohlefaser versprechen sich die Entwickler gegenüber geschmiedeten Aluminium-Rädern einen Gewichtsvorteil von 25 bis 30 Prozent und entsprechend geringeren Verbrauch. Zudem verbessere das neue Rad die Fahrdynamik.

Sorgen um die Stabilität und das Design der Felgen machen sich die Entwickler nicht. Bordsteinschäden hätten keinen Einfluss auf die Struktur und ließen sich obendrein mit speziellen Harzen leichter auspolieren als bei Alufelgen, so BMW.

Erste Serienfertigung einer Karbonfelge für Autos

Der bayerische Hersteller hat am Rande eines Technologieworkshops bestätigt, die Karbonfelge bauen zu wollen. Wann und in welchem Fahrzeug die schwarze Felge erstmals zum Einsatz kommt, teilte das Unternehmen noch nicht mit. Vermutlich wird es aber eines der Elektromodelle BMW i3 oder BMW i8 sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal