Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Toyota: Neue Benziner-Generation mit höherem Wirkungsgrad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota  

Neue Benziner-Generation mit höherem Wirkungsgrad

11.04.2014, 12:51 Uhr

Toyota: Neue Benziner-Generation mit höherem Wirkungsgrad. Toyota: Neue Benziner-Generation mit höherem Wirkungsgrad (Quelle: Hersteller)

Toyota: Neue Benziner-Generation mit höherem Wirkungsgrad (Quelle: Hersteller)

Toyota dreht an der Wirkungsgrad-Schraube: Mit bis zu 38 Prozent machen die neuen Benzinmotoren sogar den Selbstzündern Konkurrenz im Hinblick auf die Kraftstoff-Effizienz.

Aus jedem Tropfen Sprit die maximal mögliche Fortbewegung zu generieren, das war die Überschrift im Lastenheft der Toyota-Ingenieure. Erreicht wurde dies durch ein umfangreiches Maßnahmenpaket.

Effizient: Hohe Verdichtung und Atkinson-Zyklus

Ein Baustein, um die so genannten Pumpverluste zu verringern, ist der Atkinson Zyklus. Der Motor hat dabei ein hohes mechanisches Verdichtungsverhältnis von 13,5:1. Durch die variable Einlassventilregelung wird das tatsächliche genutzte Verdichtungsverhältnis durch verlängerte Öffnungszeiten verändert. Das reduziert den Kraftaufwand beim Verdichten des Gemisches, erlaubt aber die Kraft der Verbrennung sehr lange auf den Kolben wirken zu lassen.

Weniger Abwärme sorgt für höhere Effizienz

So wird mehr Wärme in Bewegung umgewandelt. Ergänzt um eine wassergekühlte und sorgfältig geregelte Abgasrückführung kann der Motor mit einer weiter geöffneten Drosselklappe betrieben werden. So arbeitet der Motor häufiger im Bereich des besten thermischen Wirkungsgrades.

Vertikale statt horizontale Einspritzströmung

Die neue Form des Einlasskanals erzeugt eine beschleunigte nach unten fallende Strömung im Zylinder, wodurch das Kraftstoff-Luft-Gemisch, nun vertikal statt horizontal, mit höherer Geschwindigkeit in den Zylinder strömt. Die bessere Durchmischung sorgt für eine schnellere Flammgeschwindigkeit bei der Verbrennung. Abgerundet wird das Paket mit Reduzierung der inneren Reibung.

Die neuen Motoren kommen sukzessive in verschiedenen Modellen zum Einsatz, bis 2015 sollen weltweit insgesamt 14 neue Triebwerksvarianten eingeführt werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal