Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Motorrad: Kaum Überlebenschancen bei Crash mit Mähdrescher

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Crashtest der Dekra  

Mähdrescher - tödliche Gefahr für Motorradfahrer

06.08.2014, 08:28 Uhr | Dekra, dpa, t-online.de

Motorrad: Kaum Überlebenschancen bei Crash mit Mähdrescher. Worst-Case-Szenario: Ein Motorradfahrer fährt im Crashtest mit 65 km/h in das Mähwerk eines Mähdreschers. Der Dummy wird vom Mähwerk regelrecht aufgespießt – ein Mensch hätte hier mit Sicherheit keine Überlebenschance. (Quelle: Dekra)

Worst-Case-Szenario: Ein Motorradfahrer fährt im Crashtest mit 65 km/h in das Mähwerk eines Mähdreschers. Der Dummy wird vom Mähwerk regelrecht aufgespießt – ein Mensch hätte hier mit Sicherheit keine Überlebenschance. (Quelle: Dekra)

Spätsommer ist Erntezeit - das heißt: Mähdrescher stellen im Straßenverkehr ein besonderes Risiko dar - vor allem für Motorradfahrer. Kollidiert ein Biker mit Tempo 65 frontal mit einem Mähdrescher mit angebautem Mähwerk, hat er praktisch keine Überlebenschancen. "In diesem Crash wurde der Dummy auf dem Motorrad buchstäblich aufgespießt", sagte Jörg Ahlgrimm, Leiter der Unfallanalyse bei der Sachverständigenorganisation Dekra.

Seitlicher Aufprall eines Motorradfahrers gegen den Reifen eines Mähdreschers mit 60 km/h im Crashtest. Bei einem realen Unfall wären schwerste, wenn nicht tödliche Verletzungen für den Motorradfahrer die Folge. (Foto:Dekra)Seitlicher Aufprall eines Motorradfahrers gegen den Reifen eines Mähdreschers mit 60 km/h im Crashtest. Bei einem realen Unfall wären schwerste, wenn nicht tödliche Verletzungen für den Motorradfahrer die Folge. (Foto:Dekra) Aber selbst, wenn ein Biker mit ähnlich moderater Geschwindigkeit seitlich gegen den Reifen des Mähdreschers prallt, drohen schwerste Verletzungen. Dies ergab ein Crashtest, bei dem ein Dummy mit 60 km/h unterwegs war.

Mähwerk muss eigentlich demontiert sein

Nach Auskünften der Dekra dürfen Mähmaschinen auf öffentlichen Straßen nur unterwegs sein, wenn das Mähwerk demontiert ist. Oft werde dagegen aber verstoßen. Bei einer Fahrzeugbreite ab 3,50 Meter dürften sie zudem nur mit einem Begleitfahrzeug auf die Straße, zwischen einer Breite von 3,00 bis 3,50 Meter seien in vielen Bundesländern Genehmigungen erforderlich.

Im Crashtest mit 67 km/h unterfährt der Pkw die feste Struktur der Erntemaschine, steife Bauteile dringen in den Fahrgastraum ein. In einem solchen Fall nützen auch Airbag und Sicherheitsgurt nicht mehr. (Foto:Dekra)Im Crashtest mit 67 km/h unterfährt der Pkw die feste Struktur der Erntemaschine, steife Bauteile dringen in den Fahrgastraum ein. In einem solchen Fall nützen auch Airbag und Sicherheitsgurt nicht mehr. (Foto:Dekra) Auch für Autofahrer stellen die großen Erntemaschinen ein erhöhtes Risiko dar: Bei einem Frontalunfall würde ein Pkw den Mähdrescher bei abgebautem Mähwerk unterfahren, steife Bauteile würden in den Oberkörper- und Kopfbereich der Insassen im Fahrgastraum eindringen. "In einem solchen Fall bringen alle passiven Sicherheitseinrichtungen bis hin zu Airbag und Sicherheitsgurt praktisch nichts mehr", sagte Ahlgrimm.

An Kraftfahrer appelliert die Dekra zur Erntezeit vor allem auf ländlichen Straßen besonders achtsam zu sein. Oft seien die sehr langsam fahrenden Erntemaschinen in der Dämmerung unterwegs und trotz ihrer Größe nicht gut zu erkennen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal