Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Tuning >

Tuningshow SEMA 2014: Neuer Ford Mustang wird ordentlich aufgepumpt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tuningshow SEMA 2014  

Neuer Ford Mustang wird ordentlich aufgepumpt

29.10.2014, 12:38 Uhr | Auto-Reporter.Net

Tuningshow SEMA 2014: Neuer Ford Mustang wird ordentlich aufgepumpt. Ford Mustang von GAS (Quelle: Hersteller)

Ford Mustang von GAS (Quelle: Hersteller)

Ford präsentiert auf der Tuningshow SEMA im Spielerparadies Las Vegas (4. bis 7. November 2014) über ein Dutzend einzigartiger, zum Teil in Handarbeit entstandener Custom-Versionen des neuen Ford Mustang. Wir zeigen Ihnen die Highlights der SEMA.

So gibt es Kooperationen mit namhaften US-Tuningfirmen wie etwa GAS (Galpin Auto Sports) aus dem kalifornischen Van Nuys. Die Firma ist die Tuningabteilung des größten Ford-Händlers der USA.

Ford Mustang: Tuning auch für den Vierzylinder

Neben getunten Mustang-Varianten mit 5,0-Liter-V8-Motoren werden auf dem 20.000 Quadratmeter großen Ford-Stand auch leistungsgesteigerte Mustang-Versionen des brandneuen 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder-Motors zu sehen sein, dessen Turbo-Triebwerk den Tuning-Spezialisten neue Möglichkeiten bietet. Insbesondere diese Power-Versionen des neuen Turbo-Vierzylinders werden zu den Ford-Highlights auf der diesjährigen SEMA Show gehören.

Schwarzer Lack mit Goldflocken

GAS feiert 50 Jahre Mustang mit einem eigenen Jubiläums-Fahrzeug. Als Basis dient der neue Ford Mustang mit dem 5,0-Liter-V8-Motor. Magnaflow-Abgasanlage, Front- und Heckschürze des Jubiläums-Autos wurden modifiziert. Die Karosserie ist tiefschwarz mit Goldflocken lackiert, die Felgen und die Schweller sind dagegen in einem Goldton gehalten, der die Anmutung echten Golds erreichen soll. Der ursprünglich 426 PS starke Motor wurde auf eine Leistung von mehr als 730 PS aufgeblasen.

Ford Mustang ab 2015 auch in Europa

Der neue Ford Mustang kommt 2015 erstmals offiziell nach Europa. Er vereint die Fahrleistungen eines Hochleistungs-Sportwagens mit den klassischen Design-Elementen dieser Baureihe. Hierzu zählen neben dem kraftvoll gestreckten Profil auch die dreiteiligen Rückleuchten und die modernisierte Haifisch-Front mit dem markentypischen Kühlergrill. Außer einem 5,0 Liter großen, 426 PS starken V8-Motor mit 524 Newtonmeter Drehmoment ist der Sportwagen wahlweise auch mit dem neuen 2,3-Liter-EcoBoost-Benziner mit voraussichtlich 309 PS und einem maximalen Drehmoment von 434 Newtonmeter erhältlich.

SEMA 2014: Größte Tuning-Messe der Welt

Fans getunter Automobile schicken ihre kühnsten Träume in der ersten Novemberwoche traditionell in die Wüste von Nevada. Seit 1967 lädt die "Specialty Equipment Market Association" an dieser Stelle zur größten Tuning-Messe der Welt ein. Zu den mehr als 2000 Austellern gehören auch die großen amerikanischer Hersteller, die ohne Ausnahme kühne Studien zeigen. Doch auch Hyundai und Toyota gehören inzwischen dazu.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal