Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Caravan Salon 2014 >

Neue Reisemobile von Dethleffs: Esprit, Trend und 4-travel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Wohnmobile und Wohnwagen  

Dethleffs renoviert seine Mittelklasse

15.06.2015, 14:08 Uhr | mid

Neue Reisemobile von Dethleffs: Esprit, Trend und 4-travel . Dethleffs renoviert seine Mittelklasse-Reisemobile. (Quelle: Hersteller)

Dethleffs renoviert seine Mittelklasse-Reisemobile. (Quelle: Hersteller)

Wohnmobile mit neuem Esprit: Reisemobil- und Caravan-Hersteller Dethleffs hat seine Mittelklasse-Fahrzeuge für das kommende Modelljahr renoviert.

So rollt die Baureihe "Esprit" in der gehobenen Mittelklasse außen und innen komplett erneuert vor. Besonders sticht bei dem integrierten Mobil die neue Frontpartie mit der großen Panoramascheibe ins Auge.

Dethleffs Esprit ab 68.500 Euro

Neu sind unter anderem der praktische Doppelboden, in dem Wassertanks frostsicher untergebracht sind, der aber auch teilweise als Stauraum dient sowie die 70 Zentimeter breite Tür im Wohnaufbau. Innen fallen die neuen eleganten Möbel sowie die geräumige Küche auf. Den "Esprit" gibt es als Teilintegrierten (ab 68.500 Euro) und Integrierten (ab 78.500 Euro).

Modell Trend für Einsteiger

Deutlich günstiger ist der "Trend", der ausschließlich als Teilintegrierter ab 44.000 Euro zu haben ist. Im Innenraum gibt es neue Möbel- und Polster-Varianten. Insgesamt sind vier Grundriss-Varianten zu haben, optional auch mit einem elektrisch ausfahrbaren Hubbett als Doppel- oder Einzelbett. Dank serienmäßiger Heckabsenkung können in den Heckstauräumen problemlos auch Fahrräder untergebracht werden. Alle Trend-Modelle rollen in der B-Führerschein-tauglichen 3,5 Tonnen-Klasse an den Start.

Neuer 4-travel am Start

In Isny waren auch erste Bilder eines Reisemobils zu sehen, das Dethleffs gemeinsam mit Konzern-Schwester Bürstner entwickelt hat. Die Neuheit, die für den Caravan Salon Düsseldorf erwartet wird, soll "4-travel" heißen und den "Globe4" ersetzen. Das Modell soll der erste Teilintegrierte mit Längs-Hubbett sein. Die Preise für den "4-travel" stehen noch nicht fest.

Neue Wohnwagen von Dethleffs

Neben den Reisemobilen hat Dethleffs auch sein Wohnwagen-Programm überarbeitet. Farbenfroh gibt sich in der unteren Mittelklasse der "c'trend" ab 14.500 Euro mit drei neuen Stylingpaketen in Blau, Hellgrün oder Orange. Der Klassiker Beduin bekommt künftig eine verbesserte Serienausstattung. Dazu gehören unter anderem selbstnachstellende Bremsen, eine Alko-Antischlingerkupplung sowie der elektronische Schleuderschutz "Alko ATC". Der Beduin ist in 14 Grundrissen mit Aufbaulängen zwischen 6,20 Meter und knapp acht Metern zu haben. Die Preise beginnen bei rund 27.000 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal