Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Notbremssystem: Volvo bremst bald auch für Kängurus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volvo City Safety mit Bremsassistent Pro  

Volvo bremst bald auch für Kängurus

30.10.2015, 09:48 Uhr | SP-X

Notbremssystem: Volvo bremst bald auch für Kängurus. Volvo: Känguru-Test bestanden. (Quelle: Hersteller)

Volvo: Känguru-Test bestanden. (Quelle: Hersteller)

Volvos City Safety System bremst das Fahrzeug automatisch ab, sobald ein Hindernis erkannt wird. Künftig bremsen Volvos auch für Beuteltiere: Speziell für den Straßenverkehr in Australien entwickelt Volvo eine Känguru-Erkennung.

Andere Länder, andere Verkehrshindernisse: Volvos Notbremssystem kann bereits Fußgänger und Fahrradfahrer erkennen, aber auch Elche, Rentiere und Kühe - was im Straßenverkehr auf der Nordhalbkugel halt so vorkommt. 

Viele Unfälle mit Kängurus in Australien

In Australien dagegen gibt es nach Angaben des australischen Autoclubs NRMA mehr als 20.000 Känguru-Unfälle pro Jahr. Die Bilanz: Tote,  Verletzte und ein Versicherungsschaden von 75 Millionen australischen Dollar (48,5 Millionen Euro).

Volvo soll Kängurus erkennen

Das Volvo-System soll mit Hilfe von Radar- und Kamera-Sensoren die flinken Tiere erkennen und automatisch bremsen, wenn ein Unfall unvermeidbar ist.

Beuteltiere hüpfen unberechenbar

Wer glaubt: Känguru oder Elch - Tier ist Tier, liegt falsch: Kängurus sind kleiner, bewegen sich schneller und ihr Verhalten ist unberechenbarer als das von Elch, Kuh oder Rentier.

Deshalb sei es wichtig, die Technik auf echte Situationen mit Kängurus zu kalibrieren, so Volvo. Derzeit sind die Sicherheitsexperten dabei, das Verhalten der Kängurus entlang von Straßen zu beobachten, um das System zu verfeinern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal