Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen >

Verkehrssicherheit: Abgefahrene Winterreifen schon gefährlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reifen  

Halb abgefahrene Winterreifen schon gefährlich

16.10.2009, 14:00 Uhr | t-online.de

Winterreifen schon bei vier Millimetern Profil gefährlich (Foto: GTÜ)Winterreifen schon bei vier Millimetern Profil gefährlich (Foto: GTÜ) Winterreifen mit abgefahrenem Profil sind bei Schnee und Nässe gefährlich. Schon bei vier Millimetern Restprofil sinkt die Leistungsfähigkeit gegenüber einem Neureifen mit acht Millimetern Profil deutlich. Katastrophal werden die Werte laut einem Test der Sachverständigenorganisation GTÜ und des Automobilclubs ACE bei zwei Millimetern. Und dass, obwohl der Gesetzgeber lediglich 1,6 Millimeter Profil vorschreibt.

Weniger Profil bedeutet längerer Bremsweg

Beispielsweise steigt die Länge des Bremswegs bei sinkender Profiltiefe stark an. Ein Auto mit Neureifen steht bei einer Bremsung aus Tempo 50 auf Schnee nach 26,2 Metern. Mit vier Millimetern Profil fährt das Fahrzeug noch gut sechs Meter weiter. Sind gar nur noch zwei Millimeter vorhanden, verlängert sich der Weg um 11,4 Meter gegenüber Neureifen.

Auch die Haftung bei Steigungen lässt nach

Bei der Kraftübertragung auf Schnee zeigen abgefahrene Reifen ebenfalls Schwächen; so wird das Erklimmen von Steigungen erheblich schwieriger oder gar unmöglich. Ähnlich schlechte Ergebnisse für Reifen mit geringem Restprofil registrierten die Tester auch auf nasser Fahrbahn, dort leiden Handling- und Aquaplaning-Eigenschaften.

Tipp: Winterreifen nicht unter 4 Millimetern fahren

Bei weniger als vier Millimetern Profil sind Winterreifen laut den Experten auszutauschen. Wer bis zur gesetzlich vorgeschriebenen Grenze von 1,6 Millimetern wartet, geht ein erhöhtes Unfallrisiko ein.

Winterreifen nicht auf den letzten Drücker kaufen

Warteschlangen sind beim Kauf dieses Jahr nicht auszuschließen. Die Reifenhersteller hätten in den vergangenen Jahren ihre Produktion wegen gesunkener Nachfrage heruntergefahren, sagte ein Sprecher vom ADAC Hessen-Thüringen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal