Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen >

Wann ist es nötig, mein Kind mit einem Kindersitz zu sichern?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesetzlich geregelt  

Wann ist es nötig, mein Kind mit einem Kindersitz zu sichern?

07.09.2012, 15:41 Uhr | kk (CF)

Wann ist es nötig, mein Kind mit einem Kindersitz zu sichern?. Sicher unterwegs mit dem richtigen Kindersitz (Foto: Archiv)

Sicher unterwegs mit dem richtigen Kindersitz (Foto: Archiv)

Viele Kinder mögen es nicht, im Kindersitz zu sitzen. Hier müssen Eltern aber hart bleiben und bei jeder Fahrt den Sitz ordnungsgemäß einsetzen. Denn es ist gesetzlich festgelegt, dass Kinder im Auto auf einem Kindersitz sitzen müssen.

Kind im Kindersitz sichern: Wann ist es Pflicht?

Kinder, die unter 1,50 m und unter 12 Jahre alt sind, benötigen im Auto einen speziellen Sitz für Kinder, so heißt es in einer allgemeinen gesetzlichen Regelung. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, wenn ganz bestimmte Fälle eintreten. Das Alter des Kindes nimmt bei der Beurteilung darüber, ob es in einem Kindersitz Platz nehmen muss, den geringsten Stellenwert ein. Vielmehr kommt es auf das Gewicht des Sprösslings an. Kindersitze werden nämlich verschiedenen Gewichtsklassen zugeordnet. Ist ein Kind außerdem bereits größer als 1,50 m, aber noch keine 12 Jahre alt, braucht es auch keinen speziellen Kindersitz mehr, berichtet der ADAC. In diesem Fall ist nicht das Alter ausschlaggebend, sondern dass der Dreipunktgurt richtig am Körper des Kindes verläuft.

Kindersitze müssen im Übrigen bestimmte, nach europäischem Gesetz festgelegte Normen erfüllen: Sie müssen der ECE-Regelung 44 entsprechen, die durch ein Prüfsiegel auf dem Sitz erkennbar ist. Seit April 2008 sind nur noch solche Modelle zugelassen, die die ECE-Nummer R 44/03 oder R 44/04 tragen. Sichern Sie ein Kind mit einem veralteten Sitz oder ausschließlich mit einem Gurt, droht Ihnen ein Bußgeld von 30 Euro. Ist das Kind ganz ungesichert, werden 40 Euro und ein Punkt in Flensburg fällig.

Ausnahmen beim Transport mehrerer Kinder

Falls Sie mehrere Kinder im Auto transportieren, müssen Sie eigentlich für jedes von ihnen einen Kindersitz montieren. In vielen Fahrzeugen ist es heutzutage allerdings nicht möglich, drei Sitze auf der Rückbank nebeneinander anzubringen, da moderne Modelle sehr breit sind. Lässt sich das Problem nicht anders lösen, können Sie in diesem Fall auch auf dem Beifahrersitz ein Kind im Kindersitz unterbringen. Bleibt nur noch auf dem Rücksitz Platz für ein weiteres Kind, aber nicht für einen entsprechenden Sitz, kann dieses, wenn es mindestens drei Jahre alt ist, auch mit einem Dreipunktgurt ohne Kindersitz gesichert werden, so der Hinweis des ADAC. Dies sollte aber nur im Notfall geschehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017