Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen >

Freisprecheinrichtung kaufen - Worauf Sie achten sollten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freisprecheinrichtung kaufen: Worauf Sie achten sollten

03.09.2012, 09:49 Uhr | lc (CF)

Während der Autofahrt zu telefonieren, ist seit 2001 nur noch erlaubt, wenn Sie eine Freisprechanlage nutzen. Falls Sie eine Freisprecheinrichtung kaufen, sollten Sie aber einige Punkte beachten. Die Funktionsweise der einzelnen Anlagen und Geräte kann dabei große Unterschiede mit sich bringen.

Darauf ist zu achten, wenn Sie eine Freisprecheinrichtung kaufen

Bevor Sie eine Freisprecheinrichtung kaufen, sollten Sie diese umfassend testen. Im Fokus steht dabei die Sprachqualität, die maßgeblich durch die Antenne des gewählten Geräts bestimmt wird. Eine Außenantenne kann gerade auf Landstraßen vorteilhaft sein, auf denen das Sendesignal eher schlecht ist.

Ein ebenso wichtiger Faktor ist auch die Position, an der Sie die Freisprecheinrichtung anbringen. Einerseits sollten Sie hier darauf achten, dass Sie eine Freisprecheinrichtung kaufen, die nicht Ihre Sicht behindert, andererseits sollte die Sprachqualität dabei trotzdem erhalten bleiben. Einige Modelle werden an der sogenannten A-Säule oder am Armaturenbrett angebracht. Dabei können allerdings störende Nebengeräusche und ein Rückkopplungseffekt auftreten, die das Gespräch stören.

Wichtige technische Aspekte

Diese Problematik können Sie verhindern, indem Sie eine Freisprecheinrichtung kaufen, die über digitale Schaltungen verfügt. Lästige Rückkopplungen werden dabei vom übertragenen Signal getrennt und die Verständlichkeit eines Telefonats erhöht sich deutlich. Beachten Sie jedoch, dass auch dann, wenn Sie eine hochwertige Freisprecheinrichtung kaufen, diese niemals die Sprachqualität eines herkömmlichen Telefonats in den eigenen vier Wänden erreicht.

Tipp: Den besten Empfang und die beste Sprachqualität bietet eine fest eingebaute Freisprechanlage, berichtet das Telekommunikations-Nachrichtenmagazin "Teltarif". Zwar ist diese auch mit höheren Kosten für Anschaffung und Einbau verbunden, für Vielfahrer, die häufig während der Fahrt telefonieren, lohnt sich die Investition aber.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017