Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen >

Winterreifenpflicht: Winterreifen möglichst bald aufziehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nicht kalt erwischen lassen: Für Winterreifen ist’s höchste Zeit!

19.10.2011, 15:18 Uhr | dpa-AFX, t-online.de, t-online.de, dpa-AFX

Winterreifenpflicht: Winterreifen möglichst bald aufziehen. Winterreifen sind in der kalten Jahreszeit ein echter Sicherheitsgewinn. (Quelle: Hersteller)

Winterreifen sind in der kalten Jahreszeit ein echter Sicherheitsgewinn. (Quelle: Hersteller)

Um vom ersten Schneefall nicht kalt erwischt zu werden, rät die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung allen Autofahrern, ihr Fahrzeug schon jetzt für die kalte Jahreszeit fit zu machen und auf Winterreifen umzurüsten. Alle Jahre wieder kommt die weiße Pracht recht plötzlich, sozusagen über Nacht. Dann allerdings scheitert ein spontaner Reifenwechsel nicht selten an überfüllten Werkstätten.

Winterreifenpflicht seit Ende 2010

Seit Ende letzten Jahres gilt laut StVO eine "Winterreifenpflicht". Danach müssen Autos bei Glatteis, Schneematsch und Schneeglätte sowie Eis- und Reifglätte mit Winterreifen ausgerüstet sein. Doch damit nicht genug: Der Bundesrat plant, noch in diesem Jahr die Mindesttiefe der Winterreifenprofile von den derzeit gültigen 1,6 auf vier Millimeter anzuheben.

GTÜ rät zu vier Millimeter Profiltiefe bei Winterreifen

Die Experten von der GTÜ raten aber zu einer Profiltiefe von mindestens vier Millimetern, um die erforderliche Traktion auf Schnee zu gewährleisten. Ein nicht zu vernachlässigender Sicherheitsaspekt sei auch das Reifenalter. Wie gut die Profilstärke von Winterreifen auch ist, die Pneus sollten nicht älter als sechs, maximal acht Jahre sein.

Nicht nur Schnee und Eisglätte fordern die Fahrzeugreifen heraus, auch niedrige Temperaturen beeinträchtigen deren Griffigkeit ganz erheblich. Die optimalen "Arbeitsbedingungen" für Sommerreifen sind Temperaturen zwischen plus 10 und plus 40 Grad Celsius.

Auf Buchstaben M+S bei Winterreifen achten

Beim Kauf von neuen Winterreifen ist auf die Buchstaben M+S (Matsch und Schnee) sowie auf das Schneeflockesymbol auf der Reifenflanke zu achten. Auf den Erwerb von asiatischen Billigreifen mit M+S-Kennzeichnung (meist mit Sommerprofil) und runderneuerten Winterpneus sollten Autofahrer aus Sicherheitsgründen verzichten, rät die GTÜ.

Für Fahrzeughalter, die nur kurze Strecken zurücklegen oder überwiegend in städtischen Gebieten unterwegs sind, gelten sogenannte Ganzjahresreifen durchaus als Alternative zu Winterreifen. Mit speziellen Laufflächenmischungen, die bei niedrigen Temperaturen nicht verhärten, sind sie für Klein- und Kompaktwagen ein guter Kompromiss. Aber auch hier ist auf das M+S- und Schneeflockesymbol auf der Reifenflanke zu achten.

Keine Engpässe bei Winterreifen, aber teurer

Wer sich zum Kauf von neuen Winterreifen entschließt dürfte in diesem Jahr auch recht zügig an die neuen Reifen kommen. Die Branche erwartet für dieses Jahr keine Lieferengpässe wie im vergangenen Jahr. Die Reifenhändler hätten um 19 Prozent höhere Bestände angelegt als im Vorjahreszeitraum, sagte der Vorsitzende des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk, Peter Hülzer, der Branchenzeitung "Automobilwoche".

Autofahrer müssen in diesem Jahr für Winterreifen aber deutlich tiefer in die Tasche greifen. Wie der Branchenverband bereits Ende September mitgeteilt hatte, sind die Preise für Winterreifen aufgrund der gestiegenen Rohstoffpreise für Kautschuk um durchschnittlich 9,2 Prozent gestiegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal