Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen >

Sommerreifentest 2013 der GTÜ und des ACE

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GTÜ-Sommerreifentest  

Ein Billig-Reifen fällt durch

13.02.2013, 10:23 Uhr | t-online.de

Sommerreifentest 2013 der GTÜ und des ACE. Sommerreifen-Test 2013 der GTÜ und des ACE (Quelle: Hersteller)

Sommerreifen-Test 2013 der GTÜ und des ACE (Quelle: Hersteller)

GTÜ und der ACE haben 16 Sommerreifen der weit verbreiteten Dimension 195/65 R 15 getestet. Noch vor wenigen Jahren gehörte diese Größe zur Grundausrüstung sehr vieler Autos. Im Sommerreifentest 2013 zeigte sich, das der teuerste Reifen nicht der Beste ist.

Sommerreifen-Test GTÜ und ACE 2013: Dunlop gewinnt

Der Dunlop Sport Blu-Response landet auf Platz eins und schneidet mit dem GTÜ-Urteil "sehr empfehlenswert" ab - der Reifen hat den kürzesten Bremsweg auf nasser Strecke und schlägt seine Konkurrenten in dieser Disziplin um bis zu acht Meter. Auf Platz zwei landet der Vredestein Sportrac 5, der mit ebenfalls sehr homogenen Leistungen überrascht. Gegenüber dem Spitzenreiter fehlen jedoch ein paar Punkte beim Nassbremsen und im Rollwiderstand.

Billig-Reifen auf letztem Platz

Bis auf einen Ausreißer schneiden die meisten der getesteten Reifen mit positiven Bewertungen ab. Der Billig-Reifen Nankang XR 611 bietet erschreckend schlechte Aquaplaningeigenschaften und generell sehr wenig Haftung auf nasser Fahrbahn. Der Preis ist dabei aber nicht das Entscheidende: So schnitt der zweitgünstigste Apollo Alnac 4G im Test mit einem "empfehlenswert" ab.

Kritik am neuen Reifenlabel

Die GTÜ kritisiert das Ende 2012 eingeführte Reifenlabel. Der auffällige Aufkleber mit den drei Kategorien "Nassgriff", "Rollwiderstand" und "Geräusch-Emission" könne zu Irritationen führen. Denn kein Hersteller möchte in den drei Kriterien schlecht aussehen.

Reifentest aussagekräftiger

Da ein guter Reifen jedoch weitaus mehr Ansprüche erfüllen muss und der Reifenhersteller die Einstufung selber vornimmt, ist das Label als alleiniges Entscheidungskriterium laut der Tester kaum geeignet. Ein ausführlicher Reifentest sei daher viel aussagekräftiger. Insgesamt zwölf Versuche durchläuft ein Reifen im GTÜ-Test - auch in den Label-Kategorien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017