Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Fahrbericht: Audi Abt Q7 - Testosteron-Thron

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

Audi Abt Q7: Testosteron-Thron

27.07.2006, 12:27 Uhr | Spiegel-Online/Jürgen Pander, t-online.de

Der Audi Q7 von Abt (Foto: Abt-Sportsline)Der Audi Q7 von Abt (Foto: Abt-Sportsline) Normalerweise ziehen sie alle Blicke auf sich, jetzt aber glotzen sie wie gebannt herüber: Die Insassen eines knallroten Chevrolet Camaro mit weißen Doppelstreifen trauen offenbar ihren Augen nicht. Was ist passiert? Sie haben das Tuning-Showcar Abt Q7 entdeckt.

Foto-Show Audi Q7 Abt
Foto-Show Audi Q7

Größe macht Eindruck
Der Audi Q7 an sich ist schon ein gewaltiges Auto. Ein SUV mit bis zu sieben Sitzen der allein aufgrund seiner Größe Eindruck macht, der mindestens 48.900 Euro kostet - aber in der Grundausstattung zu diesem Preis wohl nie bestellt wird - und von dem bis einschließlich Mai knapp 4000 Modelle in Deutschland neu zugelassen wurden. Der wuchtige Allradler kommt also trotz seiner kapitalen Ausmaße bei Autofahrern mit dem Willen zu einem stählernen Statement an.

Foto-Show A6 Abt
Foto-Show Audi RS4

Brachial-Kosmetik von Abt
Doch wer glaubt, mit dem 5,08 Meter langen, 1,98 Meter breiten, 1,73 Meter hohen und rund 2,3 Tonnen schweren Wagen sei bereits ein Maximum erreicht, der irrt. Die Kemptener Firma Abt Sportsline, ein Tuningunternehmen mit 150 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 30 Millionen Euro, hat vor kurzem den Abt Q7 fertig gestellt. Mehr als 100 Exemplare der klotzigen SUV-Umbauten sind laut Firmensprecherin Marieke Teunissen bereits verkauft. Rund 18.000 Euro kostet die Brachial-Kosmetik, die allerdings nicht nur die Optik betrifft.


39 PS mehr als das Basismodell
Die Allgäuer Auto-Anspitzer verändern nämlich die Motorelektronik des gegenwärtigen Q7-Grundmodells, so dass der 3-Liter-V6-TDI-Diesel danach nicht mehr 233 PS leistet, sondern 272 PS. Zugleich steigt durch den Eingriff der Programmierer das maximale Drehmoment von 500 auf 580 Nm. Mit anderen Worten: Es lässt sich mit diesem Allradler reichlich Gummi geben - zumal Abt das Modell mit großspurigen 22-Zoll-Rädern ausstattet, auf denen 305er-Reifen mit extrem niedrigem Querschnitt sitzen. Die Fünfspeichen-Leichtmetallfelge mit dem Namen AR ist neu im Angebot und steht durch ihre eher filigrane Optik in krassem Kontrast zum Rest-Auto.

Fahrzeugschein

Hersteller

Audi Abt-Sportsline

Typ

Abt Q7

Karosserie

Geländewagen

Motor

V6-Sechszylinder-Turbodiesel

Hubraum

2.967 ccm

Leistung

200 kW / 272 PS

Drehmoment

580 Newtonmeter

von 0 auf 100 km/h

8,9 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

218 km/h

Verbrauch (ECE)

11,2 Liter

Kraftstoff

Diesel

Kofferraum

775 Liter (umgebaut 2.035 Liter)

Preis

67.181 Euro


Sogar mit Rußpartikelfilter
Auffallen ist mit dem Abt-Monstrum gewiss (Foto: Abt-Sportsline)Auffallen ist mit dem Abt-Monstrum gewiss (Foto: Abt-Sportsline) An allen Rändern der Karosserie schwillt und quillt der Wagen quasi aus der Form: Die Kotflügel wuchern noch ein paar Millimeter weiter hervor als beim Serienauto, die Seitenleisten sind fetter, der Frontspoiler ist markanter herausgearbeitet, und am Heck gibt es einen grotesk geschwungenen Dachflügel sowie ein so genanntes Schürzenset inklusive vier Auspuff-Endrohren, ein jedes für sich genommen mit gut acht Zentimeter Durchmesser eigentlich ein Fall für die Klempnerinnung. Positiv ist zu vermerken, dass ein Rußpartikelfilter die ausströmenden Abgase reinigt.

Foto-Show Audi S6
Foto-Show Audi S8
Foto-Show Audi A4 Cabrio

Kunden wollen Anbauteile in Wagenfarbe
"Die allermeisten Kunden", versichert Abt-Sprecherin Teunissen, "bestellen die Karosserieteile in der gleichen Lackfarbe, die auch das Auto trägt". Optisch ist das zweifelsfrei zu befürworten. Das Abt-Showcar jedoch, an dem zur besseren Erkennbarkeit die Anbauten in "Orange Perleffekt" gefärbt sind, sieht aus wie Obelix, der in einen Kessel mit Schminke gefallen ist. So kommt es, dass man sich im Stadtverkehr am Steuer dieses Wagens vorkommt, wie sich sonst wohl nur Promis fühlen - denn immer wieder fixieren Passanten den Abt Q7, andere Autofahrer starren verstört, mancher grinst oder feixt, einige schütteln den Kopf.

Foto-Show Audi Le Mans quattro

Es den anderen mal so richtig zeigen
Es ist irritierend, sich vorzustellen, was die Leute von demjenigen halten, der so ein Auto fährt. Man hockt in dem Wagen wie auf einem Testosteron-Thron und ahnt, dass dezente Gemüter sich mit Grausen abwenden. Verdenken kann man es ihnen nicht, denn wozu ein solches Aufbrezeln wirklich nützlich sein soll, kann niemand erklären. Andererseits: Der menschliche Trieb, es den anderen mal so richtig zu zeigen, ist sehr stark. Wenn dieser Trieb auf den entsprechenden Kontostand trifft, wird ein Auto wie der Abt Q7 zur Option. In Vollausstattung mit allen Schikanen kostet der übrigens 89.581 Euro, das Basismodell im Abt-Trimm fängt bei immerhin 67.181 Euro an.

Schnellcheck Abt Q7

Einsteigen:

Wenn das Ego ebenso groß ist wie die Brieftasche und man für Kopfschüttler keinen Platz im eigenen Weltbild hat.

Aussteigen:

Vernunftmenschen, Umweltschützer, Normalverdiener, Ästheten, Schattenparker.

Umsteigen:

Aus anderen aufgemotzten Groß- SUVs, deren Basis zum Beispiel Mercedes GL, Porsche Cayenne oder Range Rover sind.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Beliebt in Golfstaaten und Rußland
Das Kopfschütteln würde vermutlich zunehmen, wüßten die Betrachter folgende Daten: Der Abt Q7 kann mit bis zu 218 km/h über die linke Spur gepresst werden, und wer das Gaspedal voll durchtritt, erreicht aus dem Stand in 8,9 Sekunden Tempo 100. Vor allem in den Golfstaaten und in Rußland, so hört man aus Kempten, erfreue sich der getunte Q7 großer Beliebtheit. Und weil das so ist, tüfteln die Abt-Ingenieure bereits an der nächsten Q7-Ausbaustufe. In dieser soll das Serienmodell mit dem 4,2-Liter-V8-Benzindirekteinspritzer dank eines Kompressors zu neuen Höchstleistungen aufgestachelt werden. Noch im Herbst soll das Modell verfügbar sein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal