Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

IAA 2005: Vorhang auf für den neuen Renault Clio

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vorhang auf für den neuen Renault Clio

04.07.2005, 16:11 Uhr | mid

Der neue Renault Clio (Foto: Renault)Der neue Renault Clio (Foto: Renault) Viel Platz, ein hohes Sicherheitsniveau und eine Menge Fahrvergnügen: Die dritte Generation des Clio, die auf der IAA Premiere feiert, wird diesen Attributen voll gerecht. Was zunächst nach Standards für jedes Auto klingt, wird beim neuen Clio aber womöglich für neidvolle Blicke aus dem Lager der Konkurrenz sorgen. Der Verkaufsstart des Kleinwagens ist für Ende September 2005 geplant.

Foto-Show Der neue Renault Clio
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Leistungsspektrum reicht bis 112 PS
Dennoch ist das Motorenprogramm des neuen Clio mit drei Benzinern und drei Dieselaggregaten zum Verkaufsstart breit gefächert. Die Ottomotoren verfügen über 1,2 Liter, 1,4 Liter und 1,6 Liter Hubraum und decken ein Leistungsspektrum von 75 PS bis 112 PS ab. Die Selbstzünder haben 1,5-Liter Hubraum und sind in Leistungsstufen zwischen 68 PS und 106 PS erhältlich. Die Auswahl an Getrieben umfasst ein Schaltgetriebe mit fünf bzw. sechs Gängen, ein vierstufiges Automatikgetriebe und das bereits vom Modus bekannte Quickshift-Getriebe, das über Schaltwipppen am Lenkrad bedient wird.

Foto-Show Dacia Logan - der Billig-Renault

In jeder Beziehung größer
Clio-Cockpit: funktionell und hübsch (Foto: Renault)Clio-Cockpit: funktionell und hübsch (Foto: Renault) In allen Dimensionen gewachsen, hat der Clio eine optische Evolution durchlaufen, und dabei eine durchaus gelungene. Die gesamte Front ist durch die tiefer als beim Vorgänger herabgezogene Motorhaube und die großen, mandelförmigen Scheinwerfer deutlich dynamischer ausgefallen. Das Heck wirkt knackig, eher breitschultrig und nicht mehr pausbäckig wie beim Clio 2. Eine quer laufende Sicke durchbricht markant die sanfte Linie der Heckklappe. Im Innenraum geht es französisch-freundlich zu. Die Instrumente und Bedienhebel sind übersichtlich angeordnet, Verarbeitung und Material machen einen hochwertigen Eindruck. Novum in der Fahrzeugklasse ist das schlüssellose "Handsfree Entry & Drive"-Zugangs- und Startsystem.

Viel Platz im Innenraum
Klassenbester ist der neue Clio laut Renault bei der Innenraumbreite, was dem Raumgefühl der Passagiere zugute kommt. Während vorne auch groß gewachsene Insassen bequem sitzen können, findet der Komfort auf der Rückbank ab 1,90 Meter Körpergröße seine natürliche Grenze in Form des schaumstoffgepolsterten Dachhimmels. Das Kofferraumvolumen reicht von 288 bis 1038 Liter, ein ordentlicher Wert. Als unpraktisch bei der Nutzung mit umgelegter Rücksitzlehne dürfte sich jedoch der stufige Boden des Gepäckraums erweisen. Der auf dem mittleren Platz der Rückbank integrierte Kindersitz sowie die optional angebotene Kinder-Kopfstütze sind allerdings lobenswerte Beispiele für die Sicherheit der kleinen Passagiere.

Foto-Show Peugeot 307 Facelift
Foto-Show Peugeot 1007

Sicherheit wird groß geschrieben
Sicherheit heißt für Renault aber auch, dass der neue Clio bei den Euro NCAP-Crashtests ganz oben punkten soll. Damit es im Alltag nicht kracht, hat der Kleinwagen serienmäßig zahlreiche elektronische Helfer an Bord: elektronische Bremskraftverteilung, ESP, Antriebsschlupfregelung und eine automatische Reifendruckkontrolle. Komplett ist auch die Ausstattung mit Airbags. Je nach Version gehören bis zu acht Luftsäcke dazu. Zudem sind Kurvenlicht-Scheinwerfer erhältlich.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal