Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Lancia Thesis - Softie ohne Fortune

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

Lancia Thesis - Softie ohne Fortune

17.01.2007, 13:52 Uhr | Spiegel-Online, t-online.de

Lancia Thesis (Foto: Lancia)Lancia Thesis (Foto: Lancia) Von Tom Grünweg

Für ein exklusives Auto muss man kein Vermögen ausgeben. Auch diesseits von Maybach & Co. gibt es Raritäten, denen alle Aufmerksamkeit gewiss ist. So wie den Lancia Thesis: Die gemütliche Limousine kommt in Deutschland im Jahr auf weniger Zulassungen als der 5er BMW an einem Tag.#

XL-Foto-Show Lancia Thesis
Video: Rundgang um den Lancia Thesis
XL-Foto-Show Lancia Delta HPE
Video: Lancia Delta HPE
XL-Foto-Show Der neue Lancia Ypsilon
Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Ein Gesicht in der Menge
Es gibt wahrscheinlich kaum jemanden in Frankfurt, der mehr unterschiedliche Autos zu Gesicht bekommt. Doch bei dieser Limousine muss selbst der Parkwächter am Flughafen zweimal hinschauen, bevor er sie als Lancia erkennt. Und vom Thesis hat er noch nie etwas gehört, gibt er freimütig zu, während er das himmelblaue Stufenheck zwischen all die schwarzen 5er BMW, E-Klasse Mercedes und Audi A6 lotst, die in der Tiefgarage auf den Stammplätzen der Geschäftsflieger stehen.

Weniger Zulassungen als ein BMW an einem Tag
Diese Momentaufnahme zeigt das Dilemma eines Autos, das mit gerade einmal 71 Zulassungen im vergangenen Jahr zu den exotischsten Fahrzeugen auf dem deutschen Markt zählt. Und dabei spielt der Italiener eben nicht in der Liga der Supersportwagen oder der Luxuslimousinen, sondern in der gehobenen Mittelklasse, die sonst von großen Zahlen lebt. Einerseits ist die Exklusivität ein Segen, weil Lancia so einen Kontrapunkt zur Einheitsware auf den Firmenparkplätzen der Republik setzt und sich als Gesicht in der Menge positioniert. Andererseits kann mit weniger als 100 Zulassungen pro Jahr niemand wirklich leben, und weil auch die anderen Modelle von der Marke im Jahr 101 nach der Firmengründung nicht gerade Bestseller sind, haben es die Händler schwer. Nicht einmal jeder dritte der gut 600 Fiat-Betriebe hierzulande hat auch die Schwestermarke unter Vertrag.

Individualismus mit Stil
Trotz allem ist es ein erfreuliches Zeichen von Sturheit, Überlebenswillen und Vertrauen in die Kraft der Marke, dass Fiat an Lancia und am Flaggschiff Thesis festhält. Schließlich steht der feudale Italiener mit den barocken Kotflügeln, den diamantförmigen Scheinwerfern, den sanft gerundeten Formen und den messerscharfen LED-Lichtbögen am samtweichen Heck wie kaum ein anderes Modell in der Mittelklasse für automobilen Individualismus und stilistische Eigenständigkeit. Bekennermut ist gefragt, wenn man sich für einen Thesis entscheidet. Wer den hat, beweist darüber hinaus auch Sinn für Sinnlichkeit.

Gemütlich wie eine Sänfte
Für einen kommoden Eindruck sorgt vor allem der schmeichelhafte Charakter der 4,86 Meter langen Limousine: Nicht nur das elektronisch geregelte Fahrwerk ist so programmiert, dass man sich in einer Sänfte wähnt. Auch das Design des Innenraums setzt auf Wohnqualität. Zwar gibt es auch hier ein paar unschöne Kunststoffkonsolen. Doch die Hölzer wirken so echt, dass man am liebsten ein Herz in den Schaltknauf schnitzen möchte, die großen Lehnsessel sind kuschelig weich und mit feinem Leder bezogen, und die Teppiche schmiegen sich flauschig in den Fußraum.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Auch der Diesel sehr sanft
Auch der einzige Dieselmotor im Modellprogramm passt zu diesem der Welt ein wenig entrückten Gefühl. Der Fünfzylinder-Selbstzünder läuft angenehm ruhig und harmoniert gut mit der fünfstufigen Automatik. Und wenn es sein muss, schließt er mit 185 PS und 330 Newtonmeter auch mal eine Lücke im Terminkalender. Mit den Konkurrenten aus Deutschland kann der grundsätzlich Rußpartikel-gefilterte Diesel aber mit maximal 220 km/h nicht mithalten; und auf einer kurvigen Landstraße würden sich sportlichere Fahrer sicher mehr Biss und eine etwas direktere Abstimmung wünschen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Technisch auf der Höhe
Die Bella Figura und der gute Geschmack sind noch nicht alles, was der Thesis zu bieten hat. Auch technisch ist der Luxusliner auf der Höhe der Zeit. ESP und immerhin acht Airbags sind ebenso Standard wie die Xenon-Schweinwerfer, das Navigationssystem und jede Menge elektrischer Heinzelmännchen. Zum Teil gegen Aufpreis gibt es temperierte und belüftete Massagesitze vorn und hinten, ein Solardach für die Kühlung im Sommer und im Topmodell sogar einen Tempomat mit Abstandsregelung. Lediglich Kurvenlicht haben die Italiener noch nicht im Programm.

Verwirrende Schalter auf der Mittelkonsole
Dafür sind sie an anderer Stelle über das Ziel hinausgeschossen: Die Ergonomen haben nahezu alle Funktionen auf dem zentralen Monitor in der Mittelkonsole zusammengefasst. Das spart zwar ein paar dutzend Schalter, macht aber die Einstellung so kompliziert, dass man an vielen alltäglichen Funktionen schnell die Lust verliert. Dabei ist es doch genau das, was die Italiener laut Pressesprecher Malte Dringenberg mit ihrem Luxusliner vermeiden wollten, von dem seit Sommer 2002 gerade einmal 15.000 Exemplare gebaut und rund 1300 nach Deutschland geliefert wurden: "Ziel dieses Produkts ist nicht Masse, sondern eine hohe Kundenzufriedenheit." Aber vielleicht gewöhnt man sich an die komplexe Tastatur ja schneller, als zunächst gedacht. Immerhin wird wohl keinem anderen Auto in dieser Preisklasse mehr Aufmerksamkeit zuteil. Und das Problem mit der Wiedererkennung löst sich von selbst. Der Parkwächter in Frankfurt erkennt schon beim zweiten Abflug den Lancia Thesis auf Anhieb.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal