Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Subaru: Erste Ausfahrt im Spitzenmodell B9 Tribeca

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrbericht  

Erste Ausfahrt im Spitzenmodell B9 Tribeca

22.08.2006, 13:48 Uhr | Wolfram Nickel, mid

Subaru B9 Tribeca (Foto: Subaru)Subaru B9 Tribeca (Foto: Subaru) Allradspezialist Subaru will hoch hinaus. Ein ausgewachsenes Sport Utility Vehicle (SUV) mit Premium-Anspruch hatten die Japaner bislang nicht im Programm. Mut zur Größe und selbstbewusstes Design zeigt das Unternehmen aber jetzt mit dem neuen Spitzenmodell B9 Tribeca, das Anfang November bei den Händlern Premiere feiert. #

Foto-Show Subaru B9 Tribeca
Foto-Show Der neue BMW X5
Foto-Show Audi Q7
Foto-Show VW Touareg

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Premium-SUV von Subaru
Ein wirklich stattliches Auto hat Subaru mit dem in den USA produzierten B9 Tribeca auf die Räder gestellt. Ein Auto mit Präsenz, das gegen BMW X5 und VW Touareg antritt und mit dem Subaru Einlass begehrt in den Club der feinen Premiumhersteller. Tatsächlich empfängt der Subaru seine fünf Passagiere mit großzügigem Raumangebot auf zwei Sitzreihen mit Business-Class-Komfort, dazu gibt es optional eine dritte, komplett im Laderaumboden zu versenkende Zweiplatzreihe mit viel Spielraum für Kinder oder als Notsitze für Erwachsene. Eine Mittelkonsole in schwungvoller Eleganz und durchweg penibel verarbeitete, überwiegend feine Materialien sowie zahlreiche praktische Ablagen sorgen für ein entspannendes Wohlfühlambiente.

Durchzugsstark, aber durstig
Für die notwendige Dynamik im Tribeca sorgt derzeit allein ein 3,0-Liter-Sechszylinder-Boxer mit 245 PS, voraussichtlich ab Ende nächsten Jahres alternativ auch der erste Dieselmotor der Welt in Boxerbauweise. Der aus den Modellen Legacy und Outback bekannte durchzugsstarke Benziner setzt den rund 1,9 Tonnen schweren Tribeca auf Abruf sportlich flott in Bewegung, quittiert eine forsche Gangart jedoch naturgemäß mit wenig zurückhaltenden Verbrauchswerten. Nutzt man den Japaner dagegen als luxuriösen Gleiter für die große Fahrt, zaubern das souveräne Triebwerk und die sanfte Fahrwerksabstimmung ein Lächeln des Wohlbefindens in die Gesichter der Passagiere. Aber auch betont schnelle Kurvenfahrten lassen kein Gefühl des Unbehagens aufkommen, der Subaru gefällt hier durch geringe Seitenneigung und absolut gutmütiges Verhalten bis zum energischen Eingreifen des ESP vor Erreichen des Grenzbereichs.

Automatik ist überfordert
Weniger wohl scheint sich die serienmäßige Fünfgang-Automatik auf europäischen Straßen zu fühlen. Sie schaltet bereits bei geringen Gaspedalbewegungen hektisch zurück und lässt damit den sonst sanften und geschmeidigen Motor laut aufheulen.

Ein bisschen Gelände darf es auch sein
Auch wenn es kaum jemand erproben wird: Ein bisschen Gelände bewältigt der größte Subaru natürlich ebenfalls. Wahrscheinlich kommt der Familienvater und Freizeitsportler aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, wenn der Allradler im Edelzwirn plötzlich durch den Match tobt oder über rutschige Böschungen turnt - dies alles geht natürlich nur mit passender Bereifung, aber ohne Geländeuntersetzung. SUV-Talente, die Tribeca-Fahrer in Deutschland im weißen Bergwinter auch auf rutschigen Straßen schätzen werden.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Lifestyle-SUV
Mehr noch als die deutschen Rivalen wendet sich der B9 Tribeca an Käufer, denen ein Geländewagen zu provokativ, ein konventioneller Kombi zu langweilig und ein Van zu sehr Familienkutsche ist. Daher könnte der Tribeca dem größten Allradhersteller der Welt auch auf deutschen Straßen zu mehr Präsenz verhelfen. Im Jahr 2007 will Subaru 1500 Einheiten seines neuen Spitzenmodells in Deutschland verkaufen, der Diesel könnte später noch einen zusätzlichen Schub bewirken.

SUV-Spaß ab 42.500 Euro
Zu Preisen ab 42.500 Euro bietet der knapp 4,90 Meter lange Allradler fünf bis sieben Passagieren ähnlich viel Platz wie ein Van, dazu Fahrkomfort wie eine sportliche Limousine. Schon ab Frühjahr soll eine optionale Autogas-Version das Angebot ergänzen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017