Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

VW CrossGolf: Individualität von der Stange

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

CrossGolf: Individualität von der Stange

24.01.2007, 12:13 Uhr | Spiegel-Online/Jürgen Pander

Der neue VW CrossGolf (Foto: Volkswagen)Der neue VW CrossGolf (Foto: Volkswagen) Die Karnevalssaison ist in vollem Gange, und auch die Autoindustrie zeigt Lust zur Verkleidung und zur Übertreibung. VW tritt mit dem neuen CrossGolf zum Mummenschanz an. Die Accessoires sollen Offroad-Phantasien wecken - darunter aber steckt ein normaler Golf Plus.

Foto-Show VW CrossGolf
Foto-Show VW CrossTouran
Foto-Show VW CrossPolo

Strategie des späten Senkrechtstarts
Der Tiguan, das kompakte SUV-Modell von VW, kommt Ende dieses Jahres auf den Markt und damit im Vergleich zu vielen Konkurrenzmodellen enorm spät. Vielleicht ist es dann schon zu spät, zu spät für die Rolle des Nachzüglers, der das Feld von hinten aufrollt. Vor einigen Jahren noch gelang das Volkswagen mit dem Kompaktvan Touran. Diesmal jedoch könnte die Strategie des späten Senkrechtstarts schief gehen, und ein entscheidendes Argument dafür werden die Wolfsburger ab 9. Februar selbst liefern: Es ist der neue CrossGolf.

Foto-Show VW Concept Tiguan
Foto-Show Diese VW gingen nie in Serie

Gelungene Verkleidung
Das Auto basiert auf dem Modell Golf Plus, wurde jedoch als SUV verkleidet: Dachreling, höher gelegtes Fahrwerk, Plastikplanken rundum, vorn und hinten ein angetäuschter Unterbodenschutz sowie 17 Zoll große Räder sollen die Camouflage sicherstellen. Gäbe es in der Autowelt einen Preis für das beste Kostüm, der CrossGolf wäre ein aussichtsreicher Titelkandidat, denn die Anbauteile stehen ihm gut und lassen ihn gleich ein paar Nummern kraftvoller und robuster erscheinen. Dass er trotz dieser Anmutung allenfalls für den Einsatz in leichtem Gelände taugt, geht absolut in Ordnung.

"Der Kunde will es nicht"
Denn wer - Tierfilmer, Jäger und Mitarbeiter der Forstverwaltung einmal ausgenommen - biegt denn mit seinem Auto tatsächlich von der befestigten Straße ab und ruckelt über einen Feldweg, wenn er beruflich nicht dazu gezwungen wird? Vermutlich niemand. Also erhält der CrossGolf zwar die gängige Offroad-Optik, muss aber bei den Offroad-Fähigkeiten, sprich Allrad-Antrieb, passen. "Der Kunde will es nicht und er braucht es nicht", heißt es bei VW dazu. Und falls doch, es gibt ja den normalen VW Golf in der Allradausführung namens "4motion".

Ein wenig Verwegenheit und Abenteuer
Der CrossGolf aber pfeift auf Rampenwinkel, Wattiefe oder Kraxelfähigkeiten und gibt lieber den Großstadt-Cowboy, der ein wenig Verwegenheit und Abenteuer ausstrahlt, obwohl abends eine gemütliche Normgarage auf ihn wartet. "Was zählt, ist der Grad der Individualisierung", sagt VW-Sprecher Christian Haacke. Autofahrer wollen offenbar auch beim Kauf eines Massenproduktes das Gefühl haben, ein ganz spezielles Modell ergattert zu haben. Die Wolfsburger haben damit beste Erfahrungen gemacht: Schon der erste Polo Fun, ebenfalls auf Geländeauto geschminkt, verkaufte sich zwischen Dezember 2003 und April 2005 blendend.

Psychologische Vorteile eines Geländewagens
Das machte den VW-Strategen Lust auf mehr. Vor einem Jahr kopierten sie ihre eigene Idee und brachten den Cross-Polo auf den Markt - inzwischen wird jeder zehnte Polo in dieser Version ausgeliefert. Nun folgt der CrossGolf, und im April wird der Cross-Touran folgen. "Volkswagen liegt mit dieser Modellpolitik im Trend", sagt Analyst Christoph Stürmer von der Prognosefirma Global Insight. "Autos wie die Cross-Modelle bieten die psychologischen Vorteile eines Geländewagens und wirken auf die Kunden sehr attraktiv, weil sie die Botschaft von Vertrauen transportieren."

Ausgereifte Technik, ordentliche Ausstattung
Zudem schrecken sie nicht mit SUV-Verbrauchswerten ab. Der CrossGolf mit dem stärksten verfügbaren Benzinmotor, dem 1,4-Liter-TSI mit Kompresssor, Turbolader und 140 PS, schluckte auf der Testfahrt von "Spiegel Online" laut Bordcomputer 8,8 Liter Superbenzin je 100 Kilometer. Das ist nicht wenig, aber im Vergleich zu den schwereren Allradlern dieses Formats noch erträglich. Darüber hinaus kommt zur ausgereiften Technik und zum ansehnlichen Styling dieses Autos eine ordentliche Ausstattung.

Große Räder, silberne Reling und eine Steckdose
Serienmäßig sind hübsche 17-Zoll-Räder montiert, die Dachreling ist nicht nur Schmuck, sondern kann auch 75 Kilo Last vertragen, im Fond gibt es eine überaus praktische 220-Volt-Steckdose, dazu bieten die vorderen Sportsitze, das Lederlenkrad, die elektrischen Fensterheber an allen vier Türen und das Dreispeichen-Lederlenkrad Bequemlichkeit und verbreiten eine gediegene Atmosphäre. Sechs Airbags, ABS, Bremsassistent und ESP mit Gespannstabilisierung sind ebenfalls Standard.

Knackiger als erwartet
Denn obwohl VW im CrossGolf das sogenannte Schlechtwegefahrwerk einsetzt, das zwei Zentimeter mehr Bodenfreiheit bietet und damit auch mehr Federweg, wurde es aufgrund des höheren Schwerpunkts des Wagens knackiger als erwartet abgestimmt. Das Motoren-Quartett übrigens besteht außer dem schon erwähnten 140-PS-Benziner noch aus dem 1,6-Liter-Benziner mit 102 PS sowie zwei TDI-Triebwerken mit 105 und 140 PS.

Aktuelle Meldungen Das Autogramm

Über 2000 Euro Aufpreis
Der günstigste CrossGolf, das Modell mit 102-PS-Benziner, kostet 22.851 Euro. Damit kostet die in Offroad-Manier ausstaffierte Variante glatte 2100 Euro mehr als ein vergleichbarer Golf Plus. Wobei VW dies insofern als besonderes Angebot preist, als die Extra-Ausstattung der Cross-Variante einen Gesamtwert von 2948 Euro habe. Und so wird aus Wolfsburger Perspektive aus dem Preisaufschlag dann gleich wieder ein Preisvorteil von 848 Euro. Rechnen in Zeiten des Karnevals.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal